Android Apps im "Sommerschlussverkauf"

2. September 2012, 11:51
  • Artikelbild
    screenshot: derstandard.at

69-Cent-Schnäppchen für kurze Zeit im Play Store - Google führt persönliche Empfehlungen ein

Eine Art "Sommerschlussverkauf" gibt es derzeit im Google Play Store: Wie schon bei anderen Anlässen in der Vergangenheit gibt es derzeit wieder eine Reihe populärerer Apps und Spiele zum Schnäppchenpreis.

Auswahl

So können etwa die Spiele Crystal Defenders oder Modern Combat 3 derzeit um lediglich 69 Cent erworben werden. Auch die Apps Star Chart oder Vignette gibt es momentan für diesen reduzierten Preis. Wann die Aktion endet ist derzeit ebenso offen, wie die Frage, ob hier mit der Zeit noch weitere Programme hinzukommen - wie es in der Vergangenheit immer wieder der Fall war.

Empfehlung

Unterdessen hat Google der Android-App für den Google-Play Store eine kleine Neuerung spendiert: Wie auch schon zuletzt in der Web-Ausgabe der Online-Ladens, gibt es hier nun "persönliche Empfehlungen", die anhand unterschiedlicher Faktoren (etwa von Freunden empfohlen, oder von Leuten mit ähnlichen Vorlieben genutzt) vorgeschlagen werden. (apo, derStandard.at, 02.09.12)

Share if you care
20 Postings
es ist echt unglaublich...

... und eigentlcih ein skandal, dass man im google playstore nur mit kreditkarte bezahlen kann. ich habe keine kreditkarte und bin bei telering ==> keine möglichkeiten apps dort zu kaufen. warum kann man keine prepaid-karten, banküberweisungen, abbuchungsaufträge, paypal oder so ermöglichen? das ist echt ein witz!

ist für mich ein echtes KO

Google hat eh schon genug daten von mir, die Kreditkarte muss es jetzt wirklich nicht auch noch sein. Überweise gerne mit einem bezahldienst oder mit vorkasse oder auch über amazon, wenn's sein muss.

Smart Office

Für alle Android User noch ein ganz nettes Angebot einer Office Suite: Smart Office 2 diese Woche für 1,82€, ganz brauchbar!
http://www.deals4you.at/2012/09/1... ogle-play/

Oh Mann, wenn da demnächst noch Titanium Backup auftaucht, beisse ich mit dezent in den Allerwertesten... Letzte Woche zum Vollpreis gekauft. :( Aber Vignette ist nett.

Vignette !

Unterdessen hat Google der Android-App für den Google-Play Store eine kleine Neuerung spendiert:...

Ich finde diese schrittweisen Verbesserungen besser als komplette Änderungen. Bei der Umstellung vom Android 2.x Market auf die 3.x Version gab es Anfangs bei einigen Geräten unterschiedliche Probleme...

Swiftkey kann ich auch empfehlen, vor allem für Individualisten! :)
Aber seit längerer Zeit nutze ich nur nocht die original Android Tastatur...

Spirits ist ziemlich gut. Ist auch beim letzten Humble Bundle dabei. Swiftkey ist um den Preis sowieso ein Pflichtkauf, wenn man es noch nicht hat.

Statt "persönlicher Empfehlungen" wäre mir ein ordentlicher Filter deutlich lieber.

Endlich keine "hüpfenden Brüste", "Bier-Simulatoren" und "Social Media Apps" mehr in meinen Suchergebnissen, DAS wäre toll...

swiftkey 3

klare kaufempfehlung!

Unterschied zu slideit?

Ich verwende seit langem slideit, ist swiftkey wirklich besser?

Ich würde einen Kauf Befehl draus machen wenn es möglich wäre

hm, ich hab ein asus tablett... da funktioniert die swipe tastatur eigentlich klasse.

Wie gut ist es im Vergleich mit Swype ?

Dieses "Swipe" können Android Handys seit 2.3 selbst. Zumindest meine HTC's und mein Sony.

swift key ist kein swype.

ist von Hersteller und Modell abhängig

lg

Wohlstandsprobleme...?

F**k, und ich hab noch den Normalpreis dafür bezahlt... ^^^

OK, wenns eine App wert ist, dann Swiftkey 3.

ja, swiftkey ist echt empfehlenswert!

angebote im play store

wie finde ich diese angebote im play store am android gerät, ohne einzeln nach den apps suchen zu müssen? Kann doch nicht sein das es die nur über die weboberfläche gibt)

Auf den Link am Ende des Artikels klicken.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.