Google schmeißt Grooveshark-App aus Google Play

  • Nur zwei Tage lang war Grooveshark in Google Play verfügbar
    screenshot: derstandard.at

    Nur zwei Tage lang war Grooveshark in Google Play verfügbar

Zwei Tage nach Veröffentlichung wird Grooveshark des Stores verwiesen

Wie BGR berichtet, wurde die offizielle Grooveshark-App aus Google Play rausgeschmissen. Die App wurde schon vor etwa einem Jahr aus Googles App Store geworfen, nachdem sich Urheber bei Google beschwert haben, dass ihre Musik illegal dort zum Download bereit steht. 

Nach nur zwei Tagen

Nachdem Grooveshark aber beteuerte, dass diese Downloads über Apps stattgefunden haben, die sich Groovesharks Namen bedient haben, wurde die App wieder zugelassen. Zuvor hat Grooveshark die entsprechenden App-Anbieter aufgefordert, dies zu unterlassen. Doch die App war nur zwei Tage online.

Auf Website verfügbar

Allerdings hat Google in diesem neuen Fall keinen Grund für den Rauswurf angegeben. Die Entwickler von Grooveshark wollen sich mit Google dazu noch in Verbindung setzen. Das Unternehmen möchte mit Google zusammenarbeiten, um auch Android-Usern die App zur Verfügung stellen zu können. Auf der Grooveshark-Website kann man die App allerdings noch runterladen. (red, derStandard.at, 1.9.2012)

Share if you care