Erste Fotos von Nokias Lumia-Geräten mit Windows Phone 8

  • Das Nokia Lumia 920 mit PureView-Technologie
    foto: twitter.com/evleaks

    Das Nokia Lumia 920 mit PureView-Technologie

  • Das Lumia 820 kommt in zahlreichen Farben und glänzender Oberfläche
    vergrößern 425x300
    foto: twitter.com/evleaks

    Das Lumia 820 kommt in zahlreichen Farben und glänzender Oberfläche

Knallige Farben und PureView-Technologie

Die IFA liefert neben vielen Neuerungen auch zahlreiche Gerüchte und Leaks zu diversen Unternehmen und ihren neuersten Produkten. Twitter-User @evleaks hat am Freitag Fotos vom Nokia Lumia 820 und Nokia Lumia 920 mit PureView veröffentlicht. Beide sollen mit Windows Phone 8 laufen. Die Geräte gibt es in auffälligen Farben.

Das größere Smartphone

Das 920 mit Pureview soll einen 4,5-Zoll-Bildschirm haben und wird das Flagschiff der Serie. Hochauflösende Fotos sollen mit PureView-Technologie verfügbar sein. Dieses Gerät war bisher unter dem Codenamen bzw. Arbeitstitel "Phi" bekannt.

Knallige Farben

Das zweite Gerät, das Lumia 820, scheint eine glänzendere Oberfläche zu haben und ist mit 4,3 Zoll etwas kleiner als das 920, die Farbpalette scheint dort etwas größer zu sein. Laut The Next Web sind diese Bilder nicht offiziell, haben aber mit den finalen Produkten von Nokia laut Insidern allerdings sehr große Ähnlichkeit. 

Samsung war schneller

Am 5. September wird Nokia die neuen Geräte bei der Nokia World in Helsinki vorstellen und seine ersten Windows Phone 8 Geräte präsentieren. Mehr Details gibt es zu den Fotos nicht. Unerwartet hat Samsung vor Nokia auf der IFA bereits Windows Phone 8 Smartphones präsentiert. (red, derStandard.at, 31.8.2012)

Share if you care