Video: Wolf Haas und die "Verteidigung der Missionarsstellung"

Mit einer bemerkenswerten Performance präsentierte der Autor erstmals seinen neuen Roman

Bei perfektem Sommerwetter ging am Donnerstagabend das diesjährige Finale der O-Töne mit einem ganz besonderen Auftritt über die Bühne: Zu einem großen Teil nicht lesend, sondern auf der Bühne auf und abgehend und dabei enorme Schachtelsätze frei rezitierend, präsentierte Wolf Haas erstmals seinen mit Spannung erwarteten neuen Roman "Verteidigung der Missionarsstellung". Rekordverdächtig war nicht nur die Anzahl der Besucher des Lesefests, sondern auch die Schlange jener, die sich ihr frisch erstandenes Buchexemplar von Haas signieren ließen.

 

(red, derStandard.at, 31.8.2012)

Video von theyshootmusic.at

  • Am Donnerstag, 6. September, ist Wolf Haas von 12 bis 13 Uhr im Chat bei derStandard.at zu Gast.

Zum Weiterlesen

O-Töne Literaturfestival 2012
5. Juli - 30. August 2012

Share if you care