Hosiner wird doch noch ein Austrianer

Stürmer wechselt von der Südstadt an den Verteilerkreis

Wien - Wenige Stunden vor Ende der Transfrist um Mitternacht hat die Wiener Austria am Freitag doch noch den Wunschstürmer von Trainer Peter Stöger verpflichtet. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga holte Philipp Hosiner von Admira Wacker. Der 23-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag, über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. Hosiner könnte schon am Samstag beim Gastspiel der Austria in Wr. Neustadt sein Debüt feiern.

Hosiner führt nach sechs Runden die Torschützenliste mit fünf Treffern an. Er hat bisher ein Länderspiel bestritten und ist für das WM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland auf Abruf nominiert.

"Stark verbessertes Angebot" der Austria

"Philipp Hosiner passt meiner Meinung nach sehr gut zu uns. Wir haben einen Spieler wie ihn gesucht. Er ist schnell und versteht es, Räume auszunutzen. Er hat sich in den letzten Spielen für die Admira sehr gut geschlagen, in jedem Spiel vier bis fünf Torchancen erarbeitet. Ich glaube, dass der Wechsel auch für Philipp der richtige Schritt ist. Jetzt müssen weitere folgen", sagte Austrias Sportvorstand Thomas Parits.

Um die Dienste von Hosiner hatte es in den vergangenen Tagen ein Tauziehen gegeben. Zu Wochenbeginn hatte die Admira ein Austria-Angebot abgelehnt, der Transfer schien zu platzen. Allerdings habe "die Austria dem FC Admira Wacker Mödling kurzfristig ein stark verbessertes und einem A-Teamspieler entsprechendes Angebot unterbreitet", hieß es in einer Aussendung der Admira. "Da vor allem Philipp Hosiner den Wunsch deutlich geäußert hat, diesen Transfer machen zu wollen, hat sich der FC Admira Wacker Mödling dazu entschlossen, dem neuen Angebot zuzustimmen." (APA, 31.8.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 234
1 2 3 4 5 6

also ich beneide rapid um den alar...
der hat mich schon bei kapfenberg immer verwundert.
ich glaub, der hosiner hat nicht die schuhgrösse eines alar.

und

wie sieht es jetzt aus? ;-)

Naja, dafür ist Alar im Frühjahr nimma bei Rapid.

Red Bull Salzburg hat bereits ein Auge auf den Deni geworfen.

das hast dir aus den finger gesaugt gell, rapid hatte nie interesse an hosina...

Duo

Eigentlich wäre es lustig gewesen, wenn Hosiner zu Rapid gekommen wäre. Um ein Sturmduo Terence & Philipp würde man uns weit über die Grenzen Southparks beneiden. ;)

Ein laues Lüfterl sozusagen.^^

Die Gegner zittern schon vor uns!

AUSTRIA WIEN AM ERFOLGSKURS! Es wurde Zeit!

KINASTS SOFORT RAUS

uns unruhestiftler LINZ WEG
JUHUHUHU

wirr sinds Meister
jetzts ists fix
Papa Breitfuss

Wieder einmal aus dem Delirium erwacht?

war die Medikation mal wieder zu gering!
Sie sind nivolos!

Papa B. ist ein Top-Beispiel, dass Psychopharmaka nur dann was bringen, wenn sie richtig eingestellt sind. Immerhin weiss er über seinen Zustand und Diagnose bescheid-Hier eine Selbstreflexion von Papa B. vom 07.05.2007:
http://derstandard.at/plink/287... pid6699983

hast du die aussage damals gebookmarkt weil du sie so geil fandst? oder wie kommt man zu so einem zitat von 2007!?

eure reaktionen auf Papa's postings sind die besten beispiele für dessen sinnfrage

wo habens bitte den link ausgegraben? 2007!!! Damals lernte ich noch lesen&schreiben!

es ists nicht leicht mit die viele ich schon gar nichts für die vergangene unerklerlichse

und schon gar nichts mit MK und Parits nivolose Sache
SIE WISSENS WAS WIRR MEINE
das alles was halt passirt ists und so::
und die BRAUNSTE OSt
aber Wirr mache weiter
Danke für hier LOB diesbezüglich
es hilftsts uns weiter zu machste
Papa Breitfsus

was machst du beruflich?

deutschlehrer!!!

landeshauptmann von kärnten

das mit der medikation war witzig;

der rest nicht, aber auch nicht niveaulos.

der Kienast kommt immer besser auf Touren, kann mir gut ein Stürmerduo Hosiner Kienast vorstellen.
Bei der Admira hat Hosiner meist auch mit Ouedraogo gestürmt.

Linz ist nicht mehr wie ein Backup, gebraucht wird er nicht unbedingt beliebt ist er schon gar nicht. Aber ihn als Unruhestifter zu bezichtigen da wäre ich vorsichtig. Das meiste war von den Medien allen vorran Heute und Österreich sehr aufgepauscht.

Linz hat nie einen Stammplatz oder dergleichen gefordert und meist nur geantwortet er wolle spielen und wird sich reinhauen und ein bisschen ein Ego sollte jeder Fußballspieler haben.

Jawohoooool! Endlich ein Stürmeeeeeeeeerr!!!!!

freut mich für ihn und für die austria

ich glaub das passt ganz gut und den trainer kennt er ja schon ;)

Posting 1 bis 25 von 234
1 2 3 4 5 6

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.