ZTE bringt "Intel inside"-Android Smartphone

  • Artikelbild
    foto: internet

"ZTE Grand X IN" kommt in den nächsten Wochen auf den Markt

Im April dieses Jahres kam das erste Smartphone mit Intel-Chip auf den Markt - in Indien. Im September bringt der chinesische Telekommunikationsanbieter ZTE nun sein erstes Android-Smartphone mit "Intel inside" in Europa auf den Markt. Dies teilte das Unternehmen auf der IFA in Berlin mit.

Schneller

"ZTE Grand X IN" ist mit einem Intel Atom Z2460 Prozessor mit Intel Hyper-Threading-Technik ausgestattet und wird von ZTE als "energieeffizientes Hochleistungsprodukt" beworben. Auch hätten Geräte mit einem Intel-Chip viel Potenzial, sich gegen die große Konkurrenz zu behaupten. Mit höherer Rechenleistung könnten Apps zum Beispiel viel eleganter, zuverlässiger und schneller werden.

Android 4.0

Das Android 4.0 Smartphone verfügt über ein hochauflösendes 10,9 cm großes Display, das 16 Millionen Farben darstellt, eine 8 Megapixel-Kamera und einen 1650mAh-Lithium-Ion-Akku. In den Maßen 127 x 65 x 9,9 Millimeter ist das "Grand X IN" zudem mit Bluetooth 2.1 und WLAN ausgestattet. Preis wurde keine genannt.

ARM

Bereits seit Jahren versucht Intel, sein Kerngeschäft für Personal Computer und Server auf den Markt mit mobilen Geräten auszuweiten - bisher allerdings nur mit bescheidenem Erfolg. Vor allem für die derzeit boomenden Smartphones waren Intels x86er Prozessoren zu leistungshungrig und gerieten gegenüber Chips des britischen Chipdesigners ARM ins Hintertreffen. (sum, 30.08. 2012)

Link

ZTE

Share if you care