Microsoft lässt Atari-Klassiker kostenlos spielen

30. August 2012, 16:29
30 Postings

Asteroids, Lunar Lander, Pong und Co. feiern HTML5-Comeback

Microsoft und Atari haben acht Spiele-Evergreens wieder zum Leben erweckt und in HTML5 umgesetzt. Damit sind Asteroids, Centipede, Lunar Lander, Missile Command, Pong, Super Breakout und Yar‘s Revenge nun in allen neueren Browsern spielbar.

40-Jahre-Jubiläum

Die Idee stammt von Atari, da Pong - als eines der ersten Computerspiele überhaupt - bald seinen 40. Geburtstag feiern wird. Gemeinsam mit Microsoft wollte man dies nutzen, um die Kapazitäten von HTML5 zu demonstrieren. Ähnliches hat die Mozilla Foundation anlässlich des Releases von Firefox 15 getan. Man zeigte einen im Browser laufenden 3D-Shooter auf Basis der BananaBread-Engine.

Multiplayer on Board

Dazu haben einige Spiele einen Multiplayer-Modus spendiert bekommen. Partner können über einen eigenen Link oder via Facebook eingeladen werden. Auch Touch-optimierte Steuerung wurde implementiert, um Smartphone- und Tabletuser nicht außen vor zu lassen.

Gespielt werden kann kostenlos auf der Atari Arcade-Website. Dem Spielstart sind Banner vorgeschalten, von denen nur Nutzern des Internet Explorer verschont bleiben.

Open Source-SDK veröffentlicht

Atari will die Plattform zudem ausweiten und bietet Entwicklern die Möglichkeit, eigene Spiele einzustellen. Zu diesem Zweck wurde eine quelloffene SDK mitsamt einiger JavaScript-Bibliotheken veröffentlicht. (red, derStandard.at, 31.08.2012)

  • Klassiker wie "Lunar Lander" laufen problemlos im Browser.
    screenshot: derstandard.at

    Klassiker wie "Lunar Lander" laufen problemlos im Browser.

Share if you care.