Parallels bringt Windows 8 auf Retina-MacBooks

30. August 2012, 13:01

US-Firma stellte neue Version ihrer Virtualisierungssoftware vor

Die amerikanische Softwarefirma Parallels hat auf der IFA in Berlin eine neue Version ihrer Virtualisierungssoftware für den Mac vorgestellt. Der Parallels Desktop 8 ermöglicht die Installation von Windows 8 auf den Computern von Apple und zeigt die Windows-Oberfläche auf den neuen MacBooks dann auch mit der hohen Auflösung der sogenannten Retina-Technik an. "Das kann man so auf keinem Windows-PC und auf keinem Windows-Tablet darstellen", sagte Parallels-Manager John Uppendahl am Mittwochabend der Nachrichtenagentur dpa. 

Nahtlosere Integration

"Wir wollen den Mac-Nutzern die volle Wahlmöglichkeit bieten, so dass sie auch Windows-, Linux- oder Chrome-Anwendungen nutzen können", sagte der russische Chefentwickler Nick Dobrovolskiy. Mit der neuen Version könnten die Gast-Betriebssysteme noch sehr viel nahtloser in die Mac-Umgebung integriert werden als bisher. So kann man etwa auch die Mac-Spracheingabe in Windows-Programmen nutzen. Beim Safari-Browser von Apple kann man eine Schaltfläche nutzen, um eine Webseite alternativ im Internet Explorer von Microsoft zu öffnen. Alle Windows-Anwendungen lassen sich auch im "Launchpad" des Macs organisieren. Auch die Leistung der virtuellen Machine sei nochmals verbessert worden, sagte Uppendahl. 

Auch neue Version von VMware

Parallels Desktop 8 für Mac kann ab sofort als Upgrade für aktuelle Nutzer heruntergeladen werden, die Software-Pakete kommen am 4. September zum Preis von 80 Euro in den Handel. Auch der Mitbewerber VMWare hat kürzlich eine neue Version seiner Virtualisierungssoftware für den Mac eingeführt, das Programm Fusion 5 unterstützt ebenfalls das neue Windows. (APA, 30.8.2012)

Links:

Parallels

Share if you care
2 Postings

Jetzt übertreibt ihr aber mit eurem Win8 - Gejubel!

Das man Windows Dank Virtualisierung auch unter OSX nutzen kann, ist nichts neues, noch sonderlich innovativ!

Echt, aber Hauptsache man ballert die Seite momentan schön mit Win8 Zeugs voll :-)

wenigstens mal eine kleine abwechslung im vergleich zu nur android/ios infos (jaja ich sind mobile os, aber egal ;)

wenn jetzt noch mehr über webos, boot2gecko usw. berichtet würde, wäre es spitze!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.