HTC Desire X: Mittelklasse-Phone mit Android Ice Cream Sandwich

  • HTC Desire X in Schwarz und Weiß.
    foto: htc

    HTC Desire X in Schwarz und Weiß.

Dual-Core-Smartphone mit 5-Megapixel-Kamera in HTC-typischem Design

Nachdem HTC Anfang des Jahres seine One-Smartphone-Serie auf dem Mobile World Congress vorgestellt hat, präsentierte das Unternehmen nun auf der IFA ein neues Modell aus der Desire-Linie. Das Desire X ist bei Ausstattung und Preis im Mittelklassesegment angesiedelt.

4-Zoll-Display und Dual-Core-Chip

Das Smartphone ist mit einem 4 Zoll großen Super LCD mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel, dem auf 1 GHz getakteten Dual-Core-Prozessor Snapdragon S4 und 768 MB Arbeitsspeicher ausgestattet. Intern stehen 4 GB Speicher zur Verfügung, der durch microSD-Karten sowie 25 GB Cloudspeicher über Dropbox erweitert wird.

5-Megapixel-Kamera

Das HSPA-Gerät bietet eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und dem HTC ImpageChip für schnelle Serienbilder, HDR-Funktion sowie Panorama-Bilder. Auf der Frontseite ist eine WVGA-Kamera integriert. Zur Datenübertragung stehen Bluetooth 4.0, WLAN und microUSB-Anschluss zur Verfügung.

Android mit HTC Sense

Bei Android setzt HTC auf Version 4.0 Ice Cream Sandwich und setzt dem System wie üblich seine Anpassungen mit HTS Sense 4.1 auf. Der Akku bietet eine Kapazität von 1.650 mAh. Das Desire X misst 118,5 x 62,3 x 9,3 mm bei einem Gewicht von 114 Gramm. Beim Design orientiert sich das Unternehmen an der bisherigen Linie der Desire-Modelle. 

Das Desire X kommt im September in Österreich um 299 Euro in den Farben Schwarz und Weiß auf den Markt. (Birgit Riegler, derStandard.at, 30.8.2012)

Link

HTC

Share if you care