Steinzeitliche Tierfiguren sollten Jagdglück beschwören

Ansichtssache1. September 2012, 17:58
32 Postings

Bei Ausgrabung nahe Jerusalem legten Archäologen 9.500 Jahre alte Artefakte frei

Bild 1 von 3

Tel Aviv - Israelische Archäologen haben steinzeitliche Tierdarstellungen entdeckt, die als Glücksbringer fungiert haben könnten: Sie sollten das Jagdglück beschwören. Diese Vermutung äußerten zumindest Experten der israelischen Altertumsbehörde, nachdem sie zwei kleine Tierfiguren bei Ausgrabungen in Tel Moza nahe Jerusalem gefunden hatten.

 

weiter ›
Share if you care.