DeathStalker Ultimate: Gamer-Tastatur für 250 Euro

Anpassbare Tasten für Apps und Spielbefehle werden um ein LCD-Touchpad ergänzt

Razer bietet ab September eine Tastatur für Spieler an, die über anpassbare Tasten und ein LCD-Touchpanel für Widget-Anwendungen verfügt. Die "DeathStalker Ultimate" schlägt mit 249 Euro zu Buche und soll speziell den Multitasking-Anforderungen von Games gerecht werden.

Switchblade

Die Tastatur verfügt oberhalb des Displays über zehn dynamische, anpassbare Tasten mit spürbarem Feedback, die sich dynamisch an die jeweilige Spielsituation anpassen lassen. Damit kann man beliebige Befehle, Makros, Fähigkeiten, Zaubersprüche und sämtliche andere Kontrolloptionen speichern und unmittelbar verfügbar machen. Apps für Spiel-Timer, einen Gaming-Modus oder etwa einen Makro-Rekorder stehen bereit.

Das LCD-Panel kann man entweder als separaten Bildschirm zur Darstellung von Spielinformationen oder für Anwendungs-Widgets verwenden. Ebenso kann es als zweite Maus mit Gestensteuerung eingesetzt werden.

Profil-Speicher in der Cloud

Die jeweiligen Einstellungen kann man automatisch in der Cloud-Anwendung Synapse 2.0 speichern und mit dem User-Konto synchronisieren. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehört, dass sämtliche Tasten über eine Tricolor-Hintergrundbeleuchtung verfügen und die Anti-Ghosting-Funktion garantiere, dass bis zu zehn Tastenbefehle gleichzeitig ausgeführt werden können. (red, derStandard.at, 29.8.2012)

Share if you care