Microsoft SkyDrive für Android verfügbar

  • Für SkyDrive steht nun eine native App zur Verfügung.
    foto: microsoft

    Für SkyDrive steht nun eine native App zur Verfügung.

App erlaubt Verwaltung. Upload und Teilen von Inhalten

Nutzer des SkyDrive-Cloudspeichers können nun auch via Android-Smartphones auf ihre Daten mithilfe einer nativen App zugreifen. Damit ist Android nach dem hauseigenen Windows Phone und iOS die dritte mobile Plattform, für die ein Client zur Verfügung steht. Bislang mussten Android-Nutzer auf alternative Apps ausweichen, deren Funktionalität limitiert war.

Umfassende Funktionalität

Das Programm erlaubt Zugriff auf die eigenen SkyDrive-Daten und ermöglicht auch den Uplaod von Fotos und Videos, die am Telefon gespeichert sind. Bereits hochgeladene Dateien können in Form eines Downloadlinks geteilt werden. Auch das Verwalten der Files und Ordnermanagement ist möglich.

Optimiert für Android 4

Das drei MB schwere Tool steht kostenlos auf Google Play zum Download bereit. Es läuft auf allen Android-Version ab 2.3, ist allerdings optimiert für Android 4. Eine eigene Tablet-App gibt es zur Zeit nicht. (red, derStandard.at, 28.08.2012)

Share if you care