Promotion - entgeltliche Einschaltung

Und plötzlich regnet es vielsagendes Konfetti

28. August 2012, 17:12

Die im wahrsten Sinne des Wortes explosive Performance "Positive tension (in the air)" bezaubert durch die Visualisierung einer grenzenlosen Begeisterung für Mode einerseits, und deren kritischen Befragung andererseits. Michaela Ambos stand mitten im Konfettiregen und war begeistert.

Es ist nur eine Sache von Minuten und allzu leicht hat man die explosive Performance "Positive tension (in the air)" des rumänischen KünstlerInnen-Kollektivs Apparatus 22 auch schon wieder verpasst - so wie ich gleich zweimal. Diese Woche habe ich es allerdings geschafft und stand gemeinsam mit dutzenden anderen Menschen im bunten Konfettiregen und fast wäre das kleine Mädchen in mir diebisch erfreut darin herumgehüpft - wenn nicht das Gedenken an das unstabile Schuhwerk mich vor einem sicherlich ebenso farbenfrohen Knöchelbruch bewahrt hätte. Aber ich schweife ab und möchte Euch doch wieder zurück führen zu den vom Himmel fallenden, papierenen Blättchen, welche zudem nämlich noch Botschaften für alle Aufsammelnden bereit hielten. Als Teil des umfangreicheren Projektes "1000 questions on fashion", sollten beispielsweise offene Fragen wie "The designer - athlete or rock star" oder "Fashion designs dream. When do they turn into nightmares?" zum Nachdenken anregen.

Noch einmal kann man sich derart im Rahmen des "MQ Summer of Fashion" berieseln lassen:
Am 05.09.2012, nach der an diesem Tag stattfindenden Modenschau von Susanne Bisovsky, welche um 21 Uhr startet.

foto: michaela ambos
1
foto: michaela ambos
2
foto: colaziona a roma
3
foto: michaela ambos
4
Share if you care.