"Project Hell": Metzelspiel aus der Egoperspektive

28. August 2012, 13:15
10 Postings

"Dead Island"-Entwickler Techland verspricht Horden von Untoten.

Ein kleines Team des "Dead Island"-Entwicklers Techland arbeitet an einem Hack-and-Slash-Spiel, das aus der Egoperspektive gesteuert wird. "Project Hell" verspricht "Horden" von Untoten und "blutige Bosskämpfe", so die Designer.

Vom Mod zum Spiel

"Project Hell" war zunächst nur eine kreative Modifikation eines internen Designers. Die Kollegen waren allerdings derart von der Idee begeistert, dass man sich dazu entschied, ein eigenes Team darauf anzusetzen und ein eigenständiges Spiel basierend auf der "Dead Island"-Engine umzusetzen. Derzeit wird eine Version für PC entwickelt, Fassungen für PS3 und Xbox 360 seien aber ebenfalls möglich. (red, derStandard.at, 28.8.2012)  

  • Ein erstes Konzeptbild zu "Project Hell"
    foto: techland

    Ein erstes Konzeptbild zu "Project Hell"

Share if you care.