Melanie Scheriau moderiert "Austria's next Topmodel" auf Puls 4

13 Postings

Österreichisches Topmodel löst Lena Gercke auf Puls 4 ab

Wien - Der Privatsender Puls 4 holt das internationale Topmodel Melanie Scheriau an Bord. Die Laufstegschönheit mit österreichischen Wurzeln wird die fünfte Staffel von "Austria's next Topmodel" präsentieren und löst Lena Gercke als Moderatorin ab. Gercke will sich wieder verstärkt auf ihre Modelkarriere konzentrieren - "in New York warten neue, große Herausforderungen auf mich", hieß es am Dienstag in einer Aussendung.

Scheriau, eine gebürtige Kärntnerin, ist seit über zehn Jahren im Modelbusiness und lief zahlreiche Fashion Shows für namhafte Designer wie Alexander McQueen, Armani, Jean Paul Gaultier, Galliano und viele mehr. Kampagnen machte sie unter anderem für Prada Sport und Missoni ASia. Als Österreicherin freue sie sich besonders "Austria's next Topmodel" moderieren zu dürfen und den Mädchen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, "damit sie bestens auf eine internationale Karriere vorbereitet sind". (APA, 28.8.2012)

  • Melanie Scheriau folgt auf Lena Gercke.
    foto: puls 4/vicentijevic

    Melanie Scheriau folgt auf Lena Gercke.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.