LG Optimus G: Weitere Spezifikationen und Bilder aufgetaucht

  • AndroidMX veröffentlicht erste Bilder zum Optimus G/LG-E973.
    foto: androidmx

    AndroidMX veröffentlicht erste Bilder zum Optimus G/LG-E973.

Highend-Worldphone wird neue Adreno 320-GPU verwenden

Schon vor einigen Tagen wurde bekannt, dass der koreanische Elektronikkonzern LG an einem Highend-Worldphone arbeiten soll. Etwas später wurde bereits ein anonymes Telefon mit Quadcore beworben. Nun sind bei AndroidMX Fotos und genaue Spezifikationen des Geräts aufgetaucht.

Erster Leak bestätigt sich

Demnach verkehrt das Optimus G unter der Modellnummer "LG-E973" und verfügt über ein 4,7 Zoll großes IPS-Display und zwei GB RAM. Quch die Auflösung beträgt wie erwartet 1.280 x 720 Pixel. Als SoC kommt die Snapdragon S4 Pro-Plattform zum Einsatz, deren Quadcore-CPU mit 1,5 GHz getaktet ist.

Die rückseitige Kamera schafft Auflösungen bis zu 13 Megapixel und kann 1080p-Videos aufnehmen. Nach aktuellem Stand ist Android 4.0.4 installiert, bis zum Release könnte sich eventuell ein Upgrade auf Android 4.1 "Jelly Bean" ausgehen.

Grafikperformance auf iPad-Niveau

Für Grafikbeschleunigung sorgt der erst im Juli von Qualcomm vorgestellte Adreno 320-Chip, der bisherige Generationen leistungstechnisch in den Schatten stellen soll. In ersten Tests von Anandtech liegt der neue Adreno in Sachen 3D-Leistung zwischen den PowerVR-GPUs der zweiten und dritten iPad-Generation.

Auch Fotos wurden bereit gestellt. Demnach bleibt LG seinem typischen Designstil treu. Auf der Rückseite prangt eine "genoppte" Oberfläche, die wohl für Rutschfestigkeit sorgen soll. (gpi, derStandard.at, 27.08.2012)

Share if you care