Google Nexus 7 ab sofort in Deutschland erhältlich

  • Googles Nexus 7 - ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Österreich muss hingegen weiter warten.
    grafik: google

    Googles Nexus 7 - ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Österreich muss hingegen weiter warten.

Ab 199 Euro im offiziellen Play Store - Verfügbarkeit in Österreich noch offen - Start auch in Frankreich und Spanien

Was in den letzten Tagen schon eifrig kolportiert wurde, hat sich nun in Realität verwandelt - noch dazu ein paar Tage früher als eigentlich spekuliert: Ab sofort ist Googles Nexus 7 auch in Deutschland, Frankreich und Spanien verfügbar - und zwar direkt über den eigenen Play Store des Herstellers.

Preis

Dieser listet beide bekannten Ausführungen des Nexus 7, also sowohl jene mit 8 GByte Speicherplatz als auch den größeren Bruder mit 16 GByte. Als Preis werden hierbei 199 bzw. 249 Euro veranschlagt. Darin enthalten ist - für eine nicht näher definierte Launch-Phase - auch ein Google-Play-Gutschein in der Höhe von 20 Euro. Parallel zum Produktstart wird in all diesen Ländern die "Geräte"-Kategorie im Play Store eröffnet, über die Google bisher nur in ausgewählten englischsprachigen Hardware direkt verkauft hatte. Das Nexus 7 bleibt dabei bislang allerdings der jeweils einzige Eintrag.

Vorab

Mit dem Launch über den Play Store gibt sich Google einen kleinen Vorsprung vor dem Einzelhandel, in dem das Nexus 7 ab dem 3. September erhältlich sein soll. Damit will man wohl auch den Direktverkauf der Geräte und die neue Gerätekategorie im Play Store etwas bekannter machen.

Österreich

Wann das Nexus 7 nach Österreich kommen wird, ist derzeit hingegen noch vollkommen offen. Das Unternehmen kommuniziert derzeit zwar das prinzipielle Interesse das Tablet so bald wie möglich auch in weiteren Ländern auf den Markt zu bringen, auf konkrete Termine will man sich hier allerdings nicht einlassen.

Content-Problem

Als bremsender Faktor könnten sich die weiterhin mühsam verlaufenden Verhandlungen rund um Content-Angebote im Play Store erweisen. Im Gegensatz zu den drei genannten Ländern, gibt es in Österreich bisher kein einziges dieser Services, über die Google bei dem besonders knapp kalkulierten Gerät zusätzliche Einnahmen zu lukrieren hofft. In Deutschland etwa sind zumindest der elektronische Bücherverkauf und der Filmverleih im Play Store verfügbar, Google Play Music und Magazines sucht man hier allerdings auch vergeblich. Mit dem Verkauf über den deutschen Einzelhandel sollte es aber zumindest wesentlich einfacher werden, auch aus Österreich an das von ASUS hergestellte Tablet zu kommen.

Viel Lob

Das Nexus 7 war Ende Juni im Rahmen der Google-I/O-Konferenz in San Francisco der Öffentlichkeit vorgestellt worden, und erntete beinahe unisono gute Testberichte. Vor allem der Umstand, dass man gerade in Anbetracht des äußerst günstigen Verkaufspreis nur sehr wenige Kompromisse eingegangen ist, sorgte für viel Lob- und für durchaus starke Verkaufszahlen. (apo, derStandard.at, 27.8.2012)

Share if you care