Kärntner von Haiders Mitschuld an Skandalen überzeugt

25. August 2012, 17:18
  • Artikelbild
    foto: apa/gindl

54 Prozent attestieren Verstorbenem "große Mitschuld" - 30 Prozent wurden derzeit trotzdem FPK wählen, ebensoviele die SPÖ - Je zwölf Prozent für ÖVP und Grüne

Klagenfurt - Das endgültige Aufkommen von Polit-Skandalen ändert auch die Sicht der Kärntner auf den verstorbenen Landeshauptmann Jörg Haider. Laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes OGM attestieren mittlerweile 54 Prozent der Kärntner Haider eine große Mitschuld an den Skandalen, berichte der "Kurier" in seiner Sonntagsausgabe. Weitere 19 Prozent geben dem verstorbenen eine mittlere Schuld, nur 17 Prozent gehen von einer geringen Schuld aus.

Bei der Frage nach Neuwahlen ist das Ergebnis auch recht eindeutig. Laut OGM sind 48 Prozent für sofortige Neuwahlen, 30 Prozent für Neuwahlen im März kommenden Jahres. "Hier gibt es eine klare Lagerbildung. Auf der einen Seite SPÖ- und Grün-Anhänger, auf der anderen jene der FPK", erklärte OGM-Chef Wolfgang Bachmayer gegenüber dem "Kurier". Würde am kommenden Sonntag gewählt werden, kämen sowohl FPK als auch SPÖ auf rund 30 Prozent. Bei der vergangenen Wahl im Jahr 2009 war die FPK (damals BZÖ) auf knapp 45 Prozent gekommen, die SPÖ auf 28,7 Prozent.

Die Grünen sieht die OGM-Umfrage derzeit im Aufwind. Sie würden aktuell auf zwölf Prozent kommen. Diesen Wert würde auch die ÖVP erreichen. Das BZÖ um Josef Bucher käme auf sechs Prozent. Sieben Prozent der Wähler würden Frank Stronach ihre Stimme geben. (APA, 25.8.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 594
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Pietätlosikgkeit zum QUADRAT ....

also eines muss ich mal loswerden, der Hr. Haider kann sich net mehr verteidigen, und es ist einfach pietätlos, und mir einfach unverständlich, wie da einige Leute agieren.
Ich habe Respekt vor Hr. Haider, gleichwohl ich net alles gut heiße, was er gemacht hat.
Aber das ein Hr. Haider jetzt der schwarze Peter zugeschanzt wird, finde ich net für richtig, es waren da ja auch mehrere Personen beteiligt.
harald matschiner
Generationen Partei, Partei der Generationen
einfach, ehrlich, fair, klar, wahr und vor allem gerecht
Weil es um unser Land geht, und da sollten WIR mal ALLE an einem Strang ziehen, gemeinsam und zusammen, und den Sumpf austrocknen.
Gerechtigkeit, Ehrlichkeit, Wahrheit ...., und den Sinn dafür, habe ich mir immer bewahrt.

er war doch der Motor. Was heisst da Mitschuld?

Wenn man damals nicht mitgemacht hat........
wäre man doch glatt in der Subkultur der Demokratie versandelt!

die ösis sind ein demokratie- und intelligenzresistentes volk. schlichtweg unglaublich..

in kärnten miefelt es im moment am penetrantesten, aber das ist beileibe kein ausschließliches kärntner problem.

und dass gerade aus einer ecke die besonders kontaminiert ist die ständige motzerei nach mehr "direkter demokratie" intoniert wird ist gleichermaßen lächerlich wie gefährlich. als würde ein halblustiger, mehrfach vorbestrafter gewalttäter beantragen eine automatische waffe ausgehändigt zu bekommen.

vielleicht sind wir bald soweit dass es eine erleichterung ist wenn uno blauhelme in ösistan stationiert werden.

ja freilich, grad "blauhelme" wollens stationieren?

selber schuld

wenn sie den letzten satz ernst nehmen (das ist auch an alle rotstrichler gerichtet). soll nur meine völlige fassungslosigkeit bezüglich der verfasstheit des politischen empfindens der leute in ösistan ausdrücken.

keine sorge, IN ECHT will ich keine blauhelme hier.

Den Haider hatte sich der Banker Vranitzky am rechten Rand der SPÖ aufgebaut, damit es etwas gab was noch Rechter als die SPÖ war

Der Schüssel hat es dann wieder in den Wald geschickt und der Faymann und der Häupl holen es jetzt wieder hervor. Wir sprechen stets von der Wählerklientel der Sozialisten.

Dem Vranitzky kann man viel vorwerfen

und muss es auch tun. Seine "Ausgrenzung" der FPÖ war aber keine Strategie - der war und ist wirklich Antifaschist und hat diesbezüglich nach seiner Überzeugung gehandelt. Das werde ich ihm immer zugute halten.

Käme die FPK auf rund 30%...

plus die 6% fürs BZÖ und die 7% für "The Brain" Stronach ergibt... Trommelwirbel... 43%!

Und somit praktisch wieder das Ergebnis von 2009.

Und mit so einer wahlberechtigten Bevölkerung will man über mehr direkte Demokratie diskutieren?!

Wie recht Sie haben ... Indepressionenverfalle....

Die Kärntner Seele ist ein "sehr weites Land".

Man versteht, dass es sich einige recht gut eingerichtet habe und daher wieder FPK wählen würden, aber dass es 30% sind kann man nicht verstehen.

also bitte!

als wär das nur ein kärntner problem.
warum gibt es noch immer genug leut die die ÖVP in tirol und niederösterreich wählen würden!
warum genug, die die spö in wien wählen würden?
ganz einfach. einerseits aus bequemlichkeit. weil sie sie immer gewählt haben.
andererseits weil sie gewinnler des systems haider, wallnöferunderben, der familie pröll und des dicken michels sind.
so eine mentalität sollte keinen aufgeklärten geist mehr verwundern.

warum???

"30 Prozent für Neuwahlen im März kommenden Jahres"
"Würde am kommenden Sonntag gewählt werden, kämen sowohl FPK als auch SPÖ auf rund 30 Prozent."

wieso in aller welt? wie sehr muss man eigentlich einem kärnter mit dem arsch ins gesicht fahren, dass der durch den "wir sind eh lieb, die wiener sind die bösen!" durch sieht?

ein sehr langmütiges volk.

warum???

In Wien sollte man auch langsam auf die Bremse steigen!! Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien 2010:
FPÖ mit einem Plus von 10,94 % auf 25,77 % ...

Und? Welchen Lösungsvorschlag hast du dagegen, bevor man dir mit dem Arsch ins Gsicht fahrt?

Der Slogan am Plakat ist falsch:

Einer für alle
alles im Eimer!

Danke Jörg, die passen jetzt auf "Dein" Kärnten auf. Schade um das Land - es wäre wirklich schön. Den Kasperln könnte man ein Stück Wüste überlassen und sie würden es noch versauen...

Kärnten ist nicht mehr zu retten. Etwas derart Krankes sollte abgestoßen werden.

Kärntner von grosser Mitschuld an Skandalen überzeugt...

lachen (rot) oder weinen (grün) ?

kärnter hymne - http://www.youtube.com/watch?v=c... e=youtu.be

Wie geil ist das. Kannte ich gar nicht.

mfg,
ein Kärntner.

Made my day!

wenn dieser Dialekt nicht so furchtbar wäre ...

Diese Hymne kennen, glaube ich, inzwischen alle User hier.

ich habe sie heute erst neu kennengelernt

Posting 1 bis 25 von 594
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.