Aerofex arbeitet an "Star Wars"-Gleiter

  • Das Hovercraft aus Kalifornien ist bereits wüstentauglich.
    screenshot: derstandard.at

    Das Hovercraft aus Kalifornien ist bereits wüstentauglich.

Prototyp erinnert an Fortbewegungsmittel aus dem Sci-Fi-Epos

Das kalifornische Unternehmen Aerofex arbeitet an einem Hovercraft, das stark an Fortbewegungsmittel aus der "Star Wars"-Filmreihe erinnert

Vielversprechende Testfahrt

Bislang trägt die futuristische Konstruktion nur den Arbeitstitel "Tande-Duct Aerial Demonstrator". Obwohl die Entwicklung noch in seiner frühen Phase steckt, verliefen erste Praxistests in den flachen Weiten der Mojave-Wüste vielversprechend.

Mechanischer Umfallschutz

Zwei Rotoren halten den Gleiter über dem Boden. Mit den Füssen bedient der Pilot passiv ein mechanisches System, das laut Space.com über zwei Hebel das Umfallen verhindern soll, indem es auf die Gewichtsverlagerung des Steuernden reagiert. Die Richtung wird ebenfalls über ein Griffpaar vorgegeben.

Die Steuerung des an Luke Skywalkers X-34 erinnernden Fahrzeugs ist laut den Erfindern einfach erlernbar. Ob und wann der Gleiter kommerziell an den Start geht, ist noch nicht bekannt. (red, derStandard.at, 25.08.2012)

Share if you care