Vinziport: Eine Eierspeise für 90 Obdachlose

Ansichtssache |

Im Vinziport, einem Obdachlosenheim für EU-Bürger, wird jeden Abend von Freiwilligen gekocht.

Bild 2 von 14
foto: franziska zoidl

Obwohl die Notschlafstelle erst um 18 Uhr öffnet, steht schon am Nachmittag fest, dass das Haus voll ist. "Rund die Hälfte der Leute bleibt mehrere Wochen hier", sagt Obfrau Elisabeth Barton. Seit der Eröffnung im November 2010 war die Schlafstelle immer komplett ausgelastet.

weiter ›
Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.