Microsoft enthüllt neues Logo

Block-Optik als mögliche Hommage an Windows 8 - Erste größere Überarbeitung seit 25 Jahren

Nach 25 Jahren hat Microsoft die erste größere Überarbeitung seines Logos vorgenommen. Das bisher geschwungene Farbfenster weicht nun vier Blöcken in hellerer Rot-, Grün-, Blau- und Orange-Tönung.

Es dürfte wohl eine Hommage an die Kacheln des kommenden Windows 8 sein, das selbst wiederum von einem einfarbigen Symbol in Schräglage geziert wird.

Wie gefällt euch die Überarbeitung? (red, derStandard.at, 23.08.2012)

  • Vier bunte Kacheln.
    foto: microsoft

    Vier bunte Kacheln.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.