Tanzt die Revolte!

24. August 2012, 07:00
3 Postings
Bild 1 von 16
foto: markus sibrawa

Die Botschaft von Astoria

Jura Soyfers Stück "Astoria" weist viele Parallelen zu dem Leben der Roma auf. Das Theaterprojekt "Die Botschaft von Astoria" will zeigen, dass heute interkulturelles Verständnis und Offenheit, Toleranz und Zivilcourage wichtiger sind denn je. 

Die Theatergruppen Romano Svato und theaterfink inszenieren, um der Aktualität des Stückes Rechnung zu tragen, nicht im üblichen Sinne auf der Bühne, sondern "ziehen damit um die Häuser". Gespielt wird auf der Straße und in Innenhöfen von Gemeindebauten. Die alte kulturelle Tradition der Roma und der PuppenspielerInnen wird damit in ein neues Licht gerückt und räumt gleichzeitig mit Vorurteilen und Klischeebildern gründlich auf.

Am Freitag, 31. August, 19 Uhr, findet die Premiere des mehrsprachigen Wandertheaters im öffentlichen Raum, mit Schauspiel, Puppenspiel und Gipsy Music statt. Weitere Vorstellungen: 1., 6., 7., 8., 13., 14., 15. September. Treffpunkt: A-1030 Wien; Klopsteinplatz / Joe-Zawinul-Park

Links: theaterfink, Romano Svato

weiter ›
Share if you care.