Sony schließt "WipEout"-Entwickler Studio Liverpool

Das Ende einer Ära - Studio startete 1984 unter dem Namen Psygnosis

Sony hat die Schließung des britischen Studios Studio Liverpool bekanntgegeben. Das Unternehmen startete 1984 unter dem Namen Psygnosis und wurde 1993 von PlayStation-Hersteller übernommen und neu ausgerichtet.

WipEout

Studio Liverpool ist vor allem für die Sci-Fi-Rennspielserie "WipEout" bekannt. Insgesamt erschienen neun Teile, zuletzt arbeiteten die Designer an "WipEout 2048", das für PlayStation Vita erschienen ist. In einer Stellungnahme Sonys heißt es, man habe sich nach Evaluation sämtlicher aktueller und geplanter Projekte dazu entschieden, "Studio Liverpool zu schließen" und sich "auf andere Projekte und Studios zu konzentrieren". (zw, derStandard.at, 22.8.2012)

("WipEout", 1995)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 31
1 2
Glueckwunsch

5 von 5 mal WipeOut falsch geschrieben...

verlinktes Youtube-Video anschaun (Minute 1:44) und staunen!

Psygnosis...das waren noch zeiten...coole games auf amiga/atari...

Psygnosis, RIP

Das Anfangslogo ...

... von SCE und der Sound dazu ...
Da kommen einige Erinnerungen hoch. ;-)

zum weinen..
perfect lap!

1995 :)

WipeOut hat damals durch die Kombination aus Musik, Streckenführung und dem Gefühl der unglaublichen Geschwindigkeit gepunktet...

Heute ist das nur noch Nostalgie...

RIP Psygnosis

schön wars...danke

Frechheit

Obwohl ich von 2048 nicht restlos überzeugt bin -

Da kann man sich noch

HD und Fury dazu kaufen.

Ist das die 13€ wert? Weil ich liebäugle auch schon damit, meine Vita braucht bissl Spielstoff, bis AC Liberation kommt :D

Und was ist mit Destruction Derby? Mir hat das damals gewaltig Spass gemacht, vor allem die Arena-Rennen waren großartig...

Ich hab zwar mittlerweile ergoogelt, dass es bis 2004 diverse Teile (sogar noch für PS2) gab, aber gefühlt war es nach Teil 1/2 mit der Serie vorbei.

Dass bis zum neuen Dirt Showdown (oder wie es heißt) keiner auf die Idee gekommen ist, das Spielprinzip mit zeitgemäßer Technik umzusetzen? Gewalt und Rennspiele gehen doch immer, vor allem, wenn die Serie schon einen Namen hat....

Naja, dann R.I.P. Psygnosis...

P.S.: G-Police war eigentlich auch nicht übel, wenn auch teilweise etwas schwer.. ;)

lemmings

hab die sprachausgabe (damals noch recht selten) vom lemmings-intro am amiga500 immer noch im ohr:

"psygnosis presents... a dma design game"

schade...

wenn ich zurückdenke was die für geile spiele für die psx rausgebracht haben. (destruction derby, wipeout, g-police, colony wars...)
über ein neues colony wars hätte ich mich gefreut.

und so verabschiedet sich wieder ein klassiker..

aber,...man soll ja bekanntlich aufhören wenns man schönsten is ;-)

ich kram heute abend die PS1 raus und knall mir WipEout rein!

dem studioteam wünsch ich viel glück!

Kann sich noch jemand an

Barbarian (C64) erinnern? Wenn mich nicht alles täuscht, war das auch ein Psygnosis Spiel. Der Anfang der 'Killerspiele' - ich werde ganz nostalgisch ;)

Nope. "Barbarian" war von Palace.
Also der, der dem Gegner die Rübe abhackt.

Der "Barbarian" von Psygnosis war ein recht lahmer Plattformer mit obskurer Steuerung und spektakulären Introbildern von Roger Dean.

Stimmt - mein Irrtum!

Hier noch ein Video der unglaublich brutalen Enthauptungssequenz (braucht aber heute schon viel Fantasie um das Prädikat 'unglaublich brutal' zu ergattern :))

http://www.youtube.com/watch?v=C4Ii_YfJNvw

Ja, die fotorealistische Grafik am Amiga lies kein grausiges Detail aus.
Mit schwächerer Hardware konnte man den Splatter immerhin noch in dieser Qualität genießen:

http://www.youtube.com/watch?v=S... re=related

yip, tolles spiel

10 TRETEN
20 TRETEN
30 SCHLAGEN
40 GO TO 10

war die gewinnstrategie gegen jeden gegner

NEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIN!

Schade drum ...

die guten Spielehersteller werden immer weniger!

Psygnosis!

Helden meiner Kindheit/Jugend.. Das waren noch Spiele damals

Viele Psygnosis-Spiele waren echte Blender (vor allem die selbst entwickelten), wirklich *gute* Spiele... wenige.

Die Blender:
Barbarian, Obliterator, Shadow of the Beast, Terrorpods.
So wirklich gut auf PCs und Amiga war mM nur Lemmings.

>So wirklich gut auf PCs und Amiga war mM nur Lemmings.

Ja und das reicht auch schon, genau dafür haben sie sich ihren Platz im Software-Olymp redlich verdient. Lemmings ist in meinen Augen eines der 10 besten Spiele ever. Mag vom persönlichen Geschmack abhängen, aber unter die ewigen Top 100 schafft es Lemmings auch objektiv.

Früher war alles schlechter!

Posting 1 bis 25 von 31
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.