Baum statt Bahn: Der High Line Park in New York

Ansichtssache |
«Bild 2 von 16»
foto: michael hierner / www.hierner.info

Neun Eingänge laden zum Besuch des High Line Parks ein - vier davon sind sogar barrierefrei mit dem Lift erreichbar. Der südlichste Aufgang befindet sich in der Gansevoort Street, wo der Gleiskörper einst mit der Stahlsäge abgeschnitten wurde. Die ursprünglich 21 Kilometer lange Strecke im "Meatpacking District" ging hier noch kilometerweit in Richtung Süden und diente als Transportweg zwischen verschiedenen Schlachthöfen und fleischverarbeitenden Betrieben. Die meisten Teile dieser Bahnstrecke wurden jedoch ab 1960 mehr und mehr abgerissen.

weiter ›
Share if you care