"Viertel Zwei" feiert Vollvermietung

21. August 2012, 12:40
2 Postings

Letzte Flächen im Büroobjekt "Biz Zwei" vergeben

Mehr als zwei Jahre hat es gedauert, aber nun ist das von der IC Projektentwicklung GmbH entwickelte "Viertel Zwei" in Wien-Leopoldstadt voll vermietet. Wie das Unternehmen am Dienstag bekanntgab, wurden Ende Juli die Verträge mit der Philip Morris Austria GmbH, die 464 m² mieten wird, sowie der on market Service GmbH (514 m²) und der CPB Software AG (2.216 m²) unterzeichnet. Noch heuer werden diese Unternehmen ihre neuen Büros im Objekt "Biz Zwei" beziehen.

Insgesamt weist das Viertel 92.000 m² an Büro- und Geschäftsfläche, ein Wohnhaus und ein Hotel rund um einen 5.000 m² großen künstlich angelegten See auf. Bekanntermaßen befindet sich auch das neue OMV-Hauptquartier dort, und zwar im nebenan liegenden Büroturm "Hoch Zwei".

Das nach ÖGNI mit Silber ausgezeichnete "Biz Zwei" mit 17.000 Quadratmetern Nutzfläche (Architekt Martin Kohlbauer) wurde Anfang 2010 fertiggestellt und vor rund einem Jahr an die WestInvest Gesellschaft für Immobilienfonds mbH, ein Schwesterunternehmen der deutschen Deka Immobilien GmbH, verkauft. Über den Kaufpreis wurde damals Stillschweigen vereinbart, das Bauvolumen betrug jedenfalls rund 60 Millionen Euro. (red, derStandard.at, 21.8.2012)

  • Baubeginn an "Biz Zwei" war 2008, Anfang 2010 wurde das Bürogebäude fertiggestellt.
    foto: ic projektentwicklung gmbh

    Baubeginn an "Biz Zwei" war 2008, Anfang 2010 wurde das Bürogebäude fertiggestellt.

Share if you care.