Bayern geben sich keine Blöße

Rekordgewinner zieht mit 4:0 gegen Regensburg in die zweite Runde ein - Gute Leistung von Djuricin

Regensburg - Bayern München steht nach einem Pflichtsieg in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Der Vorjahresfinalist setzte sich mit 4:0 (1:0) beim Zweitliga-Aufsteiger Jahn Regensburg durch, fünf Tage vor dem Liga-Auftakt beim Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth bot die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes dabei eine souveräne, aber glanzlose Vorstellung.

Vor 12.500 Zuschauern im Jahnstadion entschieden drei Neuzugänge das Spiel zu Gunsten der Bayern. Der Kroate Mario Mandzukic (32., 80.), der vor der Saison vom VfL Wolfsburg gekommen war, traf zweimal. Xherdan Shaqiri (60.), vom Schweizer Meister FC Basel nach München gewechselt, verwandelte einen direkten Freistoß sehenswert und bereitete zudem den zweiten Treffer von Mandzukic vor. Rückkehrer Claudio Pizarro (88.) erzielte kurz vor Schluss den Endstand, der frühere Bremer traf aus kurzer Distanz per Volley.

Die Bayern hatten Schwierigkeiten mit der gut geordneten Defensive der Gastgeber. Zwar dominierten sie das Geschehen deutlich, doch gefährliche Aktionen brachten sie bis zur Führung kaum zustande, weil es den Aktionen an Tempo fehlte. Der Außenseiter hatte in der 28. Minute sogar die erste große Chance, doch Abdenour Amachaibou scheiterte aus halbrechter Position an Keeper Manuel Neuer. Nach der Bayern-Führung prüfte Jahns von Hertha Berlin ausgeliehener Österreicher Marco Djuricin kurz vor der Pause mit einem Schuss aus spitzem Winkel noch einmal den Münchner Schlussmann.

Bayern-Trainer Jupp Heynckes, der sich vom Pokalauftakt "einen Schub für die Meisterschaft" versprach, hatte seine Startelf im Vergleich zum Supercup-Sieg gegen Dortmund auf einer Position verändert. Für den leicht angeschlagenen Neuzugang Dante (Wadenprobleme) spielte Holger Badstuber in der Innenverteidigung. Regisseur Bastian Schweinsteiger saß zunächst auf der Bank und kam in der 75. Minute für Arjen Robben ins Spiel. (sid/red, 20.8. 2012)

ERGEBNISSE DFB-Pokal, erste Runde (Spiele vom Montag):

SV Sandhausen - Energie Cottbus 3:0 (2:0)

Rot-Weiss Essen - 1. FC Union Berlin 0:1 (0:0, 0:0) n.V.

Chemnitzer FC - Dynamo Dresden 0:3 (0:2)

SSV Jahn Regensburg - Bayern München 0:4 (0:1)

Share if you care