Strache-Cartoon: Staatsanwaltschaft leitet Verfahren ein

20. August 2012, 18:22
162 Postings

Bei der Karikatur wurden Knöpfe und Nase umgezeichnet

Wien - Auf der Facebook-Seite von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache findet sich seit einigen Tagen ein antisemitischer Cartoon. Nun hat die Staatsanwaltschaft Wien ein Verfahren wegen Verhetzung eingeleitet. Da "solche politischen Pages nicht immer vom Namensgeber betrieben werden", ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen unbekannt. In den nächsten Tagen wird geprüft, ob Ermittlungen aufgenommen werden sollen.

Bei der Karikatur wurden Nase und Manschettenknöpfe verändert - ähnlich dargestellt wurden Juden in der antisemitischen Nazi-Hetzschrift Stürmer. (nik, DER STANDARD, 20.8.2012)

Share if you care.