Unternehmen baut LED-Leuchte mit Bluetooth-Support

  • Bluetooth Bulb verspricht komfortablere Beleuchtung.
    foto: bluetoothbulb.com

    Bluetooth Bulb verspricht komfortablere Beleuchtung.

Lichtquelle ist per Smartphone-App steuerbar

Die Firma Bluetooth Bulb arbeitet an LED-Leuchten, die sich via App fernsteuern lassen. In die Lampe verarbeitet ist ein Bluetooth 4.0-Modul mit einer Maximalreichweite von 50 Metern.

Energieersparnis durch Komfort

Über das Smartphone kann das Licht nicht nur an- und ausgedreht werden. Auch eine Dimmfunktion sowie ein Timer sind integriert. Bei den RGB-Modellen kann zudem die Farbe eingestellt werden. Über die App können mehrere Leuchten auf einmal angesteuert werden.

Man verspricht sich durch die komfortable Steuerung Energieersparnis. Erscheinen sollen Leuchten für alle gängigen Sockel, darunter auch E27 und E14. Wann die Bluetooth-Birne in den Handel startet und was sie kosten wird, weiß man noch nicht. Das Produkt soll bereits die Ansprüche des CE-Prüfsiegels erfüllen und nach Aufnahme der Produktion binnen zwei Monaten großflächig verfügbar sein. (red, derStandard.at, 20.08.2012)

Share if you care