"PES 2013" bekommt 150 lizenzierte Teams

20. August 2012, 15:51
13 Postings

Exklusiv: UEFA Champions League und UEFA Europa League

Konami hat die Verlängerung seines exklusiven Abkommens mit der UEFA zur Verwendung der UEFA Champions League und UEFA Europa League Wettbewerbe in seiner Pro Evolution Soccer Serie bekanntgegeben. Der Herausgeber fügt dem kommenden "PES 2013" zudem neue Lizenzen hinzu. So ist die spanische Liga komplett lizenziert, ebenso wie alle Klubs aus Italiens erster Liga. Hinzu kommen Abkommen mit Manchester United, Bayern München, FC Porto, AEK Athen, Galatasaray Istanbul, Shahktar Donetsk, FC Kopenhagen, Zenit St. Petersburg, ZSKA Moskau, RSC Anderlecht, Dynamo Kiew und Dinamo Zagreb sowie vielen weiteren Vereinen.

15 Teams

Insgesamt sind nun 150 lizenzierte Teams verfügbar; außerdem 17 lizenzierte Nationalmannschaften wie Deutschland, England, Italien und Frankreich. Wie berichtet, will Konami zudem die spielerischen Eigenheiten der Fußballstars einfangen und implementiert die Tricks von Messi, Ronaldo und Co. "PES 2013" erscheint Ende September für PC, PlayStation 3 und Xbox 360. (red, derStandard.at, 20.8.2012)

  • PES 2013
    foto: konami

    PES 2013

Share if you care.