Der Roller Scarabeo 500 ie im Test

Ansichtssache |

Aprilia packt 500 Kubikzentimeter in einen Retro-Modern-Roller. Große Augen garantiert

Bild 2 von 10
foto: werk

Was kann da schon schiefgehen? Aprilia gehört seit 2004 zum Piaggio-Konzern. Die Vespas sind der beste Beweis dafür, dass man dort weiß, wie man schöne und erfolgreiche Roller baut. Der Scarabeo 500 ie ist eine Mischung aus Retro und Modern. Eine Herausforderung an die Designer - an der sie auch in ganzer Länge gescheitert sind, wie wir meinen. Genauso wie die Namensgeber.

weiter ›
Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.