Madonna-Plakate mit Marine Le Pens Gesicht überklebt

Aktivisten des Front National in Nizza unterwegs - Konflikt schwelt seit Hakenkreuzvideo in Madonna-Konzert

Nizza - Aktivisten des rechtsextremen Front National haben in Nizza auf 30 Konzertplakaten das Gesicht von Popstar Madonna durch das Konterfei von Parteichefin Marine Le Pen überklebt, wie FN-Aktivist Gael Nofri der AFP mitteilte. Anlass ist der Auftritt des Popstars in Nizza am kommenden Dienstag (21. August). Madonna versuche, ihre halb leeren Konzertsäle mit Attacken gegen Le Pen zu füllen, vergesse dabei aber, dass an der französischen Cote d'Azur jeder vierte Wähler sein Kreuz bei der Front National gemacht habe, so Nofri.

Auslöser des Konflikts war ein Madonna-Konzert in Paris am 14. Juli, bei dem der Weltstar ein Video gezeigt hatte, in dem FN-Chefin Le Pen kurz mit einem Hakenkreuz auf der Stirn zu sehen war. Dies hatte eine Klagsdrohung der Partei zur Folge.(APA, 18.8.2012)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.