Sony: Android 4.0-Update für Xperia P ausgerollt

17. August 2012, 14:27
  • Das Xperia P beißt bald ins Ice-Cream Sandwich.
    foto: sony

    Das Xperia P beißt bald ins Ice-Cream Sandwich.

Überarbeitete Appsuite ist mit im Paket

Nachdem das Sony-Flaggschiff Xperia S bereits Ende Juni das versprochene Update von Android 2.3 auf Android 4.0 "Ice-Cream Sandwich) erhalten hat, folgt nun dessen kleinerer Bruder, das Xperia P.

Überarbeitung der Appsuite

Neben den Features, die das neue System mit sich bringt - darunter ein neuer Appswitcher oder die überarbeitete Gmail-App - hat Sony auch die eigenen, vorinstallierten Programme überarbeitet. Der Musikplayer heißt nun Walkman und hat genauso wie der Movieplayer und die Fotogalerie ein neues Äußeres verpasst bekommen.

OTA-Update für manche nicht möglich

Der Rollout hat heute in den USA begonnen und wird in den kommenden Wochen auch andere Märkte erreichen. Sony gibt an, dass die Aktualisierung für die meisten over the air einspielbar ist, auf manchen Geräten aber möglicherweise über dem Computer ausgeführt werden muss.

Share if you care
4 Postings
hm,

ich dachte die letzte Version ist Jelly Beans?

Welcome to Android...

... das xperia p ist irgendwie niedlich mit dem kleinen 4" screen, aber dank aluminium auch widerum irgendwie cool ... finde die ganze xperia linie designmäßig gelungen ... einmal was anderes

Kann man mit dem X10 mittlerweile schon telefonieren?

Habs schon 6 Monate nimmer eingeschalten...daher die Frage.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.