Geleakte Screenshots zeigen freundlicheres Skype für Windows 8

Testversion von Skype für das neue Betriebssytem von Microsoft wirkt aufgeräumter und cleaner

Auf Twitter ist am Donnerstag ein Screenshot vom neuen Skype für Windows 8 veröffentlicht worden. Der User @AdamUCF hat die bisher noch nicht bekannte Oberfläche der neuen Version des VoIP-Dienstes gezeigt, die The Verge dann in einem Artikel weiterverbreitet hat.

Kacheldesign auch in Skype

Der Screenshot zeigt eindeutig, dass auch Skype dem Windows-8-Interface angepasst wurde und für die Desktop-Version als auch Tablets optimiert wurde. Das ehemals als "Metro" bekannte Kacheldesign wurde vor kurzem in "Windows 8 Interface" unbenannt, nachdem Microsoft ein Rechtsstreit mit der Metro AG in Deutschland gedroht hat - der WebStandard berichtete

Flott und touch-freundlich

Bei dem Bild handelt es sich um eine Preview-Version von Skype und wurde als erstes von Neowin veröffentlicht, die gleich mehrere Screens vom neuen Skype gezeigt haben, nachdem sie es getestet haben. Demnach soll das neue Skype sehr flott sein und vor allem benutzerfreundlich auf Touch-Ebene. 

Whitespace

Das Interface wirkt viel aufgeräumter und simpler als das vorige, mit mehr Whitespace. Neowin hebt hervor, dass Chatten mit dem neuen Interface von Skype eine deutlich erfreulichere Experience bietet als bei den Vorgängerversionen. (red, derStandard.at, 17.8.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 53
1 2

Ich benutz immer noch ein uraltes Skype, weil die neuen Versionen einfach zu viel "Verbrauch" haben. /:

nachrichtendienst

Hoffe doch das skype noch in den "Nachrichtendienst" von win8 integriert wird (gleich wie der msn messenger & der fb chat)

Entweder beherrscht der Autor nicht richtig Deutsch, oder er hält die Leser für zu dumm, Englisch lesen zu können. Es wäre schön, wenn sich derStandard für eines von beidem entscheiden würde, und diesen unsäglichen Mix abstellt.

In ewiger Verbundenheit ...

Geleakte Screenshots...

"aufgeräumter und cleaner"
"gleich mehrere Screens"
"mit mehr Whitespace"
"Chatten mit dem neuen Interface"
"deutlich erfreulichere Experience"

Um es in der jungen Sprache des Publikums das ihr vermutlich erreichen wollt zu sagen:
wtf Standard?

Was bitte ist...

"aufgeräumter und cleaner"? Eine anglizistische Tautologie? Hab ja nix gegen Anglizismen, aber das klingt einfach... ...blöd.

Redundancy Department of Redundancy hat wieder zugeschlagen.

Shortly without von delay... ;o)

um nicht zu sagen "stupidly blöd" :D

Endlich fullscreen chat. Hab mich schon gefragt, was ich mit all diesem Bildschirmplatz machen soll.

Ehrlich, kommt jetzt jeden Tag ein Screenshot raus der demonstrieren soll, wie lächerlich das Windows8-UI-Paradigma auf Desktops ist?

Da gibts jetzt 2 möglichkeiten:

- app andocken, dann isses nichtmehr fullscreen
- desktop app verwenden

Problem?

Außerdem: Wer sagt dass das Fullscreen ist? Vielleicht ist das nur der Inhalt des normalen Skype Fensters?

Nein, soweit nicht gedacht? Aber aufregen ist wichtig…

Und du postest jeden Tag, wie sehr du nicht genötigt wisrt ab jetzt nurmehr Metro Apps zu verwenden —.—

Nimm einfach Skype für den Desktop her und gut isses. NEIN! Das wäre zu einfach! Lieber wieder ein bisschen aufregen wie dumm nicht alle anderen sind…

"Geleakte" - lol

super...

Ich find's großartig.

Endlich aufgeräumte, auf's wesentliche beschränkte Benutzeroberflächen. Und endlich wieder mal jemand, der sich an ein neues GUI-Paradigma ran traut.

wer auch immer das GUI von skype verbricht, bitte sofort entlassen. alleine der gedankengang, der zu einer 'full-screen-contact-list' fuehrt, ist so bizarr, das ich gaensehaut bekomme.

Das ist die metro app, die dinger können sie in fullscreen oder in einer art sidebar haben. Ich gehe davon aus, dass skype sich über die notification bar bemerkbar machen wird.

das aktuelle skype ist praktisch unbedienbar. wenn eine chat/audio app mehr als 10% vom screen braucht um bedienbar sind, ist das ein grober design fehler. das aktuelle skype braucht ein drittel des screens um 5 kontakte anzuzeigen.

Und was ist jetzt genau das Problem?

Dass Ihnen einfach ein anderer Zugang zu UIs besser gefällt und Sie deswegen hier rum weinen wie ein Brautvater?

Ist das das eigentliche Problem? Ich denke schon.

Darum verwend ich schon seit Ewigkeiten Trillian, erspart mir den Mist mit Skype und ich hab eine einfache, schöne GUI und alle Messenger in einem. Und die Funktion "Quick Reply" will ich auch nimmer missen.

Man kann mit Trillian aber nicht telefonieren, oder?

Doch, geht superproblemlos, afaik gehen sogar Videocalls, die hab ich selber noch nicht getestet.

Kann so schlimm nicht sein, für werbeeinblendungen ist immer platz.

Na Bumm. Dann kauf ich mir mal einen zweiten Monitor für Skype. Traurig. Echt traurig.

is jetzt nicht zynisch gemeint..aber mich wunderts, dass es skype noch länger geben wird.

hätte eigentlich geglaubt skype wurde nur gekauft um für lync den weg frei zumachen.

Lync für Firmen, Skype für Private - das war eigentlich bisher schon recht absehbar.

Posting 1 bis 25 von 53
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.