Nokia stichelt gegen Samsung: Neue Lumias vs. Galaxy Note

140 Postings

Nokia-Manager stellt auf Twitter baldige Präsentation neuer Generation von Windows-Phone-Modellen in Aussicht

Allem Anschein nach dürfte Nokia am 5. September auf der Hausmesse Nokia World in Helsinki seine ersten Smartphones mit Windows Phone 8 vorstellen. Dabei strotzt der Konzern vor Selbstbewusstsein. Marketing-Vice-President Chris Weber ließ sich auf Twitter nun dazu hinreißen, gegen Samsung zu sticheln.

Anspielung an Galaxy Note

In einem Tweet schrieb Weber am Mittwoch: "Samsung take note, next generation Lumia coming soon. #nokia." Damit dürfte der Nokia-Manager auch auf das Galaxy Note 2 anspielen, das der Konzern auf der IFA Ende August vorstellen wird.

Modellnamen und Fotos

Konkrete Informationen zu den neuen Lumia-Smartphones gibt es bislang noch nicht. Aus einem Entwickler-Tool konnten Blogger einige neue Modellnamen herauslesen, darunter die Geräte Lumia 910, 920, 1001 sowie das Nokia 510 und das Belle 805. Zuletzt sind Fotos aufgetaucht, die angeblich ein neues Lumia-Modell zeigen.

Neue Features

Alleine aus den Features von Windows Phone 8 lässt sich absehen, womit man bei den neuen Lumias rechnen kann. So werden mehrkernige Prozessoren unterstützt, ebenso wie NFC-Chips und höherauflösende Displays. Eventuell bringt Nokia seine PureView-Kamera-Technologie in einem Windows-Phone-Smartphone unter. (br, derStandard.at, 17.8.2012)

  • Nokia-Manager Chris Weber kündigte auf Twitter ein neues Windows-Phone-Smartphone an (im Bild ist das Lumia 900 zu sehen): 


Samsung take note, next generation Lumia coming soon. #nokia
— Chris Weber (@CWeberatNokia) August 16, 2012
    foto: reuters

    Nokia-Manager Chris Weber kündigte auf Twitter ein neues Windows-Phone-Smartphone an (im Bild ist das Lumia 900 zu sehen):

Share if you care.