Nokia stichelt gegen Samsung: Neue Lumias vs. Galaxy Note

Nokia-Manager stellt auf Twitter baldige Präsentation neuer Generation von Windows-Phone-Modellen in Aussicht

Allem Anschein nach dürfte Nokia am 5. September auf der Hausmesse Nokia World in Helsinki seine ersten Smartphones mit Windows Phone 8 vorstellen. Dabei strotzt der Konzern vor Selbstbewusstsein. Marketing-Vice-President Chris Weber ließ sich auf Twitter nun dazu hinreißen, gegen Samsung zu sticheln.

Anspielung an Galaxy Note

In einem Tweet schrieb Weber am Mittwoch: "Samsung take note, next generation Lumia coming soon. #nokia." Damit dürfte der Nokia-Manager auch auf das Galaxy Note 2 anspielen, das der Konzern auf der IFA Ende August vorstellen wird.

Modellnamen und Fotos

Konkrete Informationen zu den neuen Lumia-Smartphones gibt es bislang noch nicht. Aus einem Entwickler-Tool konnten Blogger einige neue Modellnamen herauslesen, darunter die Geräte Lumia 910, 920, 1001 sowie das Nokia 510 und das Belle 805. Zuletzt sind Fotos aufgetaucht, die angeblich ein neues Lumia-Modell zeigen.

Neue Features

Alleine aus den Features von Windows Phone 8 lässt sich absehen, womit man bei den neuen Lumias rechnen kann. So werden mehrkernige Prozessoren unterstützt, ebenso wie NFC-Chips und höherauflösende Displays. Eventuell bringt Nokia seine PureView-Kamera-Technologie in einem Windows-Phone-Smartphone unter. (br, derStandard.at, 17.8.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 140
1 2 3 4
Stimmt: Samsung's Strateige ist wie im Winter in die Hosen zu pinkeln dass es warm wird

Wie kann man nur so blöd sein wie Samsung und auf ein fremdes OS wie Android zu setzen.

Die bei Samsung verstehen wirklcih nichts vom Smartphone-Geschäft.

Gut dass es Nokia-Manager gibt.

warum bringt nokia eigentlich keine android-devices raus?

ja, das eigene symbian OS war ein reinfall. aber warum klammert sich nokia sklavisch an windows-phone?

nokia macht ordentliche hardware, aber anders als z.b. samsung verengt nokia selbst seine möglichkeiten.

nokia mit android wäre durchaus reizvoll. nokia mit windows-phone werd ich nicht kaufen.

Fanboy du troll

Willst du wirklich, dass es wie beim PC und Microsoft zu Smartphone und Android kommen soll?

Entwicklungsstillstand über Jahre, da unreichbarer Marktführer durch fast Monopolzwangbindung?

Trollig.

Bei Android wird es nicht zu stilstand wie bei Windows kommen weil Android offen ist

Hier besteht ein Konkurrenzkampf zwischen den verschiednen Android-Anbietern die das System ja laufen "individualisieren" und nach ihren vorstellungen Weiterentwicklen.

Da kann Goolge nicht einfach sagen so wie Microsoft: Freunde wir tun nichts mehr beim browser oder sonst, wiel sonst wird geforkt oder angepasst.

klar kann google das sagen, weil die hersteller ja eh selbst anpassungen machen können... ist ja alles opensource...

das iphone war vorgestern

android war gestern
windows phone ist JETZT

BlackBerry 10 ist morgen

rim ist morgen insolvent wenn sie auf BB10 setzen

Windows-Phone ist nie.

Nokia ist von vorgestern - iPhone und Android sind die Gegenwart und die Zukunft.

hahahaha

wieder eine neue Generation

und wieder das alte wegschmeißen?

MS hat schon eine komische Strategie *g*

mit anderen Worten....Nokia kann nun mit WindowsPhone 8 das machen, was die Konkurrenzn bisher schon drauf at. Sie können da nur gleich ziehen, aber nicht daran vorbei. Schade das MS sich dafür so viel Zeit gelassen hat.

Nein, du kannst viel mehr machen.

Informiere dich mal genauer über die MS-spezifischen Services. Genau dadurch differenzieren sich diese Systeme. Kein Mensch braucht ein iPhone, wenn er sonst nichts mit der Apple-Welt anfängt. Das wäre eher kontraproduktiv.

"Sie können da nur gleich ziehen, aber nicht daran vorbei."

Sagt wer?

Nachdem die anderen auch das selbe W8 haben (und darüberhinaus ein bis zwei andere Mobile-OS, bis auf Apple offensichtlich) wie genau sollen sie da mehr als gleichziehen?

Sollte das PureView, das als einzige USP bleibt, tatsächlich einschlagen, werden die anderen diesbezüglich hardwaremäßig nachziehen - und das dann wieder auf mehreren Systemen.
Und da sind immerhin Firmen dabei, die welche der besten “normalen“ (dedizierten) Kameras im Consumerbereich bauen, wie etwa Sony oder auch Samsung.

Ich glaube mit "Konkurrenz" ging es weniger um andere WP Hersteller sondern um Android und iPhone.

Nokia hat den Vorteil, dass sie sich im Moment ausschließlich auf WP konzentrieren, und wenn Pureview einschlägt haben sie somit genug Vorsprung bis Samsung und Konsorten sich überhaupt mal die Mühe machen da nachzuziehen.

Das ist jetzt abgesehen von guten Design der Hardware, und der Exklusiv-Spiele und -Apps. Und natürlich der direkten Unterstützung von MS (siehe gemeinsames Event in nächste Zeit).

Nebenbei, was sind leicht die Supertollen USP von Samsung und HTC? Die haben nämlich gar keinen?

Doch, die haben eine - DIE entscheidende USP für viele:
Ein offenes System, das mich nicht an allen Ecken gängelt.

Und so gut sich PureView anhört - deswegen tu ich mir sicher nix von MS an, da hab ich mich am Desktop lange genug drüber geärgert und mich endlich befreit, und die bei Apple abgeschauten Lock-in-Strategien brauch ich schon gar nicht, das hält mich ja sogar von Apple ab, obwohl dort wenigstens technisch alles OOTB funktioniert, egal ob Desktop, Laptop oder Smartphone.

Wir reden von WP USPs nicht von Android.

Wenn man Android USPs gegenüber WP USPs gegenüberstellt, dann habe ich:
A: Offenes System
W: Durchgängige und angenehme UX

Darum gings aber nicht, sondern um die USPs von Samsung WPs gegenüber Nokia WPs…

Also zu behaupten Android hätte keine angenehme und durchgängige UX, ist gewagt ;o)
Vor allem weil es das einzige ist wo ICH entscheide, was für MICH angenehm ist!

War zu Beginn ein bisserl Konfigurationsaufwand, klar, aber dafür bin ich jetzt ausprobierterweise bei allen täglich häufigen Aufgaben schneller und effizienter (weniger Klicks/taps/swipes) als bei iOS und WP.

MeeGo hätte was ähnliches versprochen (hab ein N9), wird aber natürlich leider zu wenig weiterentwickelt, aber die Swipe-UI ist/wäre genial.

Ja, entscheidest eh du, und darf dir gerne gefallen – aber der großteil der User (50%) findet halt, dass die Android Expierience nicht zufriedenstellend ist.

Und es ist eine Tatsache, dass auf Android jedes Programm anders aussieht, begünstigt durch die Tatsache, dass es bis vor kurzem nicht mal Design Guidlines gab… Erst mit ICS hat sich Google zusammengerissen und schaut jetzt verstärkt auf einheitliche und vor allem *flüssige* UI…

Aha, deswegen also kaufen bzw. haben auch 50% der User WP7... ;o)
Entschuldige, aber die Verkaufszahlen sagen das präzise Gegenteil. WP ist inzwischen lange genug am Markt, um zumindest einen der Anwesenheitsdauer aliquoten Anteil errungen haben zu müssen bzw. können, wenn wirklich der “Großteil der User“ so dächte wie du glaubst (bzw. einen deutlich höheren, da Android ja so unbefriedigend ist!).
Sogar von ersterem ist es *meilenweit* entfernt.

Abgesehen mal davon, dass es recht gewagt von dir ist, die Hälfte von etwas als “Großteil“ zu bezeichnen... ;o)

50% aller Android User! Bear with me. Ca. die Hälfte alle Android User geben bei Umfragen an, "nicht zufrieden" zu sein mit ihrem Gerät.

Im Vergleich zu ca. 25% WP User und noch weniger iPhone User. die Konia Lumia weisen laut Nielsen übrigens eine 93% Customer Satisfaction auf.

Die Verkaufszahlen sagen rein garnichts über die Qualität eines Produkts aus – die Diskussion gabs schon hundert mal. Oder bedeuten die Verkaufszahlen, das Windows das bei weitem Beste OS der Welt ist, und Linux mit Abstand das schlechteste? Die Verkaufszahlen sind – leider – unabhängig von der Qualität eines Produktes.

WP wächst ja – auch wenn es hier im Standard gerne verschwiegen wird – langsam aber stetig immer weiter.

Und Großteil deswegen, weil die Umfrage aufgeteilt war in "Sehr zufrieden", "Zufrieden", "nicht zufreiden" und letzteres den Größten Teil von den Dreien ausmachte…

Was sind das für Umfragen? Würde mich interessieren.

Ich kenne zB diese:

Mobile Monitor 2001, Goldmedia: (Nennungen sehr bzw eher zufrieden)
Apple: 94%
HTC: 88 %
Samsung: 85 %
Nokia: 83% (bei eher wenigen sehr zufrieden)

ChangeWaveResearch: (sehr zufrieden)
iOS: 70 %
Android: 50 %
Win: 27 %

Auch Umfragen mit Win als Gewinner habe ich auch gefunden, Umfragen sind je nach Auftraggeber mehr oder weniger glaubhaft.

Hier die paar Umfragen:

Ja, ich meinte die Change Wave Research – Wobei man dort den Text lesen sollte – in der Grafik sind nämlich Mobile und Phone zusammengemischt:
http://tinyurl.com/8g82ke5

Hier:
http://tinyurl.com/d66yssn

Hier eine kleinere PCMag Umfrage
http://tinyurl.com/9p8ydc5

Und hier:
http://tinyurl.com/9l8voeu

Und die Nielsen Umfrage zum Lumia 900 ist hier:
http://tinyurl.com/bnxzuk3

Posting 1 bis 25 von 140
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.