Generationenstreit um Bandnamen "Blue"

28. Juni 2003, 20:36
posten

Popgruppe aus den 70ern prozessiert gegen Boyband - Richter: Stilistisch ein Vergleich "zwischen Jazz und Kammermusik"

London - Um das Recht auf den Bandnamen "Blue" streiten seit Freitag in London zwei Musikergenerationen vor Gericht: Die schottische Band Blue, die in den 70er Jahren mit "Gonna Capture Your Heart" einen Hit hatte, hat die britische Boyband gleichen Namens und deren Plattenlabel EMI/Virgin verklagt. Die Schotten machen geltend, die Verwechslungsmöglichkeit schade ihrer Karriere und ihrem Ruf. Die jüngere Band, die seit 2001 einige Hits hatte, hält die Gefahr einer Verwechslung dagegen eher für gering.

Auch Richter Hugh Laddie fragte den Anwalt der Originalband: "Meinen Sie ernsthaft, dass die Fans einer Band diese mit der anderen verwechseln könnten? Da gibt es einen gewissen Unterschied im Erscheinungsbild. Eine ist im Alter von Ihnen und mir, die andere ist eine Boyband." Stilistisch gehe es in etwa um einen Vergleich "zwischen Jazz und Kammermusik". Für den Fall sind vier Verhandlungstage angesetzt. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Matt, Hugh und David Nicholson, "Blue" der 70er

Share if you care.