Agentur Hochegger zieht sich zurück

28. Juni 2003, 18:41
20 Postings

Fürchtet parteipolitische Dikussion auf ihre Kosten

Wien - Die Agentur Dr. Hochegger zieht sich laut einer Aussendung vom Samstag aus dem laufenden Vergabeverfahren des Finanzministeriums zurück. "Wir wollen nicht, dass auf Grund einzelner Auftragsabwicklungen für die öffentliche Hand eine parteipolitische Diskussion auf Kosten der Agentur ausgetragen wird", erklärte Peter Hochegger. Alle Aufträge der öffentlichen Hand, die die Agentur seit 1999 gewonnen habe, seien im Rahmen von intensiven mehrstufigen Wettbewerbsverfahren vergeben worden, hob er hervor. (APA)
Share if you care.