Cap: Regierung schaut wie Kaninchen auf Lindwurm

28. Juni 2003, 15:22
5 Postings

Regierung "in Geiselhaft der permanenten Führungskrise in FPÖ"

Wien - "Die Regierung schaut wie das Kaninchen auf den Lindwurm", sagte der geschäftsführende SPÖ-Klubobmann Josef Cap am Samstag in Reaktion auf die Aussagen von ÖVP-Klubobmann Molterer im ORF-"Mittagsjournal". "Molterer zeigte sich angesichts der Regierungslähmung sprachlos", so Cap in eienr Aussendung. Der SPÖ-Politiker sieht die Regierung "in Geiselhaft der permanenten Führungskrise in FPÖ".

Cap äußerte sich zudem skeptisch, dass die Regierung eine echte Harmonisierung der Pensionssysteme zustande bringt. Die Ablehnung Molterers gegenüber dem Vorschlag der SPÖ zur Harmonisierung zeigt für Cap, dass "in der ÖVP offenbar der Chef der Beamtengewerkschaft Fritz Neugebauer, der die Harmonisierung zu Grabe tragen will, das letzte Wort hat". (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.