Luxemburg hält Referendum über neue EU-Verfassung ab

27. Juni 2003, 20:04
1 Posting

Volksabstimmung erstmals seit 1936

Brüssel - Die Regierung Luxemburgs hat beschlossen, über die künftige EU-Verfassung eine Volksabstimmung abzuhalten. Das Referendum werde im Laufe des Jahres 2004 und jedenfalls nach Unterzeichnung durch die 25 Staats- und Regierungschefs abgehalten, heißt es in einer Mitteilung der Luxemburger Regierung.

Premier Jean-Claude Juncker wies darauf hin, dass seine Regierung der künftigen Verfassung eine so hohe Bedeutung beimesse, dass sie beschlossen habe, ein Referendum abzuhalten. Das sei das erste Mal seit 1936, dass sich die Luxemburger Bevölkerung per Referendum äußern könne. (APA)

Share if you care.