Berliner Symphoniker vor dem Aus

27. Juni 2003, 17:29
posten

Öffentliche Förderung in Höhe von 3,3 Mio. Euro soll eingestellt werden

Berlin - Den Berliner Symphonikern droht wegen einer Streichung der öffentlichen Förderung die Auflösung. Kultursenator Thomas Flierl (PDS) habe dem Vorstand und dem Chefdirigenten Lior Shambadal mitgeteilt, dass die Zuwendungen für das Orchester in Höhe von 3,3 Millionen Euro mit Ende der Spielzeit 2004 vollständig eingestellt werden, teilte Intendant Jochen Thärichen am Freitag mit. Darüber wolle der Senat am kommenden Dienstag entscheiden.(APA)
Share if you care.