Bronchialasthmatiker profitieren von ätherischen Ölen

29. Juni 2003, 18:30
posten

Wirkstoff Cineol löst Sekret und wirkt antientzündlich

Neu-Isenburg - Patienten mit Bronchialasthma können ihre tägliche Medikamentendosis mit dem in ätherischen Ölen vorhandenen Stoff Cineol deutlich reduzieren. Der Inhaltsstoff, der auch Eukalyptol genannt werde, löse nicht nur das Bronchialsekret, sondern fördere auch den Auswurf und wirke antientzündlich, berichtet die deutsche "Ärzte Zeitung".

In einer Bonner Studie hatten die Patienten gegen ihre Entzündung über zwölf Wochen Glukokortikosteroide und ein gut verträgliches Cineol-Präparat erhalten. Alle drei Wochen wurde die Steroid-Dosis gesenkt. Im Ergebnis konnte die Dosis um mehr als ein Drittel gesenkt werden, wenn gleichzeitig Cineol eingenommen wurde. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.