Tiroler bauen eigenes Funknetz auf

27. Juni 2003, 16:12
posten

Funksystem für alle Blaulichtorganisationen - außer Bundesgendarmerie - soll bis Ende 2004 stehen

Nach dem Scheitern des bundesweiten Blaulicht-Funksystems "Adonis" durch die beidseitige Aufkündigung der Verträge durch das Innenministerium und die Betreiberfirma master-talk (der Webstandard berichtete) werde Tirol ein eigenes Funknetz aufbauen. Dies kündigte der Chef der Abteilung Zivil- und Katastrophenschutz, Herbert Biasi, am Freitag an.

Gemeinsam

In dieses Funksystem sollen alle Blaulicht-Einrichtungen einbezogen werden, erklärte Biasi gegenüber Radio Tirol. Nach derzeitigem Stand werde nur die Bundesgendarmerie ausgenommen sein. Das neue Tiroler Funksystem soll mit Ende des kommenden Jahres einsatzfähig sein.

Einzelgänge

Ähnliche Bestrebungen für den Aufbau eines eigenen Funknetzes soll auch Niederösterreich hegen. (APA)

Share if you care.