Hospiz beflügelt

Walther Salvenmoser kreierte neues Sujet für das Hospiz Rennweg

"Eine befreiende Botschaft zu einem beklemmenden Thema", heißt es in einer Aussendung zum neuen Plakat des CS Hospiz Rennweg, "aus Schmerz und Schmerzen wird Dank umfassender Betreuung - physisch, seelisch und spirituell - ein neues Lebensgefühl. Befreiung, Freiheit, Unbeschwertheit. So werden die Wochen, die spontan Angst machen, zu den kostbarsten Wochen des Lebens." Die Kreation kommt wieder von Walther Salvenmoser. (red, derStandard.at, 16.8.2012)

Credits
Kunde: CS Hospiz Rennweg, Christine Schäfer | Agentur: Lowe GGK | Kreation und Beratung: Walther Salvenmoser | Illustrator: Christoph Pfaffenbichler, Vienna Paint | Produktion: 08/16

  • Artikelbild
    foto: lowe ggk/walther salvenmoser
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.