Schummel-Tarte

27 Postings

Wenn's mal wieder schnell gehen muss, oder Backen nicht zu Ihren Stärken gehört, schafft diese Köstlichkeit Abhilfe

Das Stammhaus steht an der Pariser Place de la Madeleine und sieht noch aus wie ein klassisch französischer Luxus-Feinkostler. In Wahrheit aber ist Fauchon längst ein international tätiger Gourmet-Store mit Outlets in aller Herren Länder und, aber ja doch, einer eigenen Tiefkühlsektion.

Dass durchaus nicht alles schlecht sein muss, was aus dem Froster kommt, zeigt aber diese Tarte: Mürbteigboden mit reiner Butter, eine Fülle aus zartem Frangipane, bei der ausschließlich Bronte-Pistazien aus Sizilien zum Einsatz kommen, darüber Himbeeren, deren fruchtige Säure die Süße der Pistazienmasse schön ausbalanciert - da kann man nicht raunzen.

Dass ein namhafter Caterer ebendiese Tarte bei Veranstaltungen gern als Eigenkreation verkauft, steht freilich auf einem anderen Blatt. Andererseits: Wenn die Zeit, bevor die Gäste kommen, einmal gar knapp werden sollte, hindert einen natürlich nichts, es ihm gleichzutun - blöd wäre nur, wenn die auch brav RONDO lesen. (Severin Corti, Rondo, DER STANDARD, 17.8.2012)

  • Tarte Framboise, Fauchon, EURO 16,90 / 6 Portionen bei:
Selection NeubauerPorzellangasse 501090 Wien
    foto: hersteller

    Tarte Framboise, Fauchon, EURO 16,90 / 6 Portionen bei:

    Selection Neubauer
    Porzellangasse 50
    1090 Wien

Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.