Deutsche greifen wieder häufiger zur Getränkedose

Dosenabsatz stieg im ersten Halbjahr um 19 Prozent

Düsseldorf - Die Deutschen greifen wieder häufiger zur Getränkedose. Bundesweit ist der Dosenabsatz im ersten Halbjahr dieses Jahres um 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Das teilte der europäische Verband der Getränkedosenhersteller BCME (Beverage Can Makers Europe) am Mittwoch in Düsseldorf mit.

"Supermärkte, Tankstellen, Kioske und andere Geschäfte waren dabei beliebte Anlaufstellen", berichtete ein Sprecher über die Vertriebswege. Neben Bier, Wasser, Cola, Eistee und Limonade hätten auch Energy Drinks sowie Gesundheitsgetränke Erfolg in der Dose. (APA, 15.8.2012)

  • Artikelbild
    foto: apa/berg oliver
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.