Großes SkyDrive-Update bringt Android-App

  • SkyDrive ist jetzt nicht mehr in der Preview-Phase. Ein großes Update bringt eine Android-App und eine überarbeitete Oberfläche
    screenshot: derstandard.at

    SkyDrive ist jetzt nicht mehr in der Preview-Phase. Ein großes Update bringt eine Android-App und eine überarbeitete Oberfläche

SkyDrive verlässt damit rechtzeitig vor dem Launch von Windows 8 die Preview-Phase

Microsoft spart im Moment nicht mit Neuerungen: Ein neues Betriebssystem, ein anstehendes Tablet, der neue Webmail-Client Outlook.com, eine neue Version von Office und jetzt auch ein großes SkyDrive-Update.

10 Millionen Outlook.com-User

Microsoft hat im Windows Team Blog bekanntgegeben, dass ein SkyDrive Update ein neues und modernes Web Design bringen wird. Ganz nebenbei erwähnt Microsoft, dass Outlook.com zwei Wochen nach seinem Launch rund zehn Millionen registrierte User verzeichnen kann.

Android-App und Ende der Preview-Phase

Das Update für SkyDrive wird die für das Cloud-System vorhandenen Apps für PC und Mac auffrischen und eine Android-App bringen. Auch Entwickler sollen vom Update profitieren. Damit ist SkyDrive aus der Preview-Phase raus und rechtzeitig vor dem Start von Windows 8 überarbeitet.

Im Detail

Das Interface hat sich insofern geändert, als dass es eine neuere, modernere Oberfläche für Desktop und Tablet Browser gibt. Eine Instant-Suche, eine kontextbezogene Suchleiste, Drag-and-Drop-Organisation und das Sortieren mittels HTML 5. Für Windows und Mac OS X wurden zahlreiche Bugs behoben und die Performance verbessert, was sich auf einen schnelleren Upload auswirkt. Für Android gibt es jetzt auch eine App und die API wurde überarbeitet, so dass Entwickler nun auch wie bei Windows-8-Apps einen File-Picker zur Verfügung haben.

Microsoft hat auf YouTube ein Video mit den wichtigsten Neuerungen veröffentlicht: 

 

(red, derStandard.at, 15.8.2012)

Links:

Microsoft

SkyDrive

Windows Team Blog

Share if you care