Großes SkyDrive-Update bringt Android-App

15. August 2012, 13:01
  • SkyDrive ist jetzt nicht mehr in der Preview-Phase. Ein großes Update bringt eine Android-App und eine überarbeitete Oberfläche
    screenshot: derstandard.at

    SkyDrive ist jetzt nicht mehr in der Preview-Phase. Ein großes Update bringt eine Android-App und eine überarbeitete Oberfläche

SkyDrive verlässt damit rechtzeitig vor dem Launch von Windows 8 die Preview-Phase

Microsoft spart im Moment nicht mit Neuerungen: Ein neues Betriebssystem, ein anstehendes Tablet, der neue Webmail-Client Outlook.com, eine neue Version von Office und jetzt auch ein großes SkyDrive-Update.

10 Millionen Outlook.com-User

Microsoft hat im Windows Team Blog bekanntgegeben, dass ein SkyDrive Update ein neues und modernes Web Design bringen wird. Ganz nebenbei erwähnt Microsoft, dass Outlook.com zwei Wochen nach seinem Launch rund zehn Millionen registrierte User verzeichnen kann.

Android-App und Ende der Preview-Phase

Das Update für SkyDrive wird die für das Cloud-System vorhandenen Apps für PC und Mac auffrischen und eine Android-App bringen. Auch Entwickler sollen vom Update profitieren. Damit ist SkyDrive aus der Preview-Phase raus und rechtzeitig vor dem Start von Windows 8 überarbeitet.

Im Detail

Das Interface hat sich insofern geändert, als dass es eine neuere, modernere Oberfläche für Desktop und Tablet Browser gibt. Eine Instant-Suche, eine kontextbezogene Suchleiste, Drag-and-Drop-Organisation und das Sortieren mittels HTML 5. Für Windows und Mac OS X wurden zahlreiche Bugs behoben und die Performance verbessert, was sich auf einen schnelleren Upload auswirkt. Für Android gibt es jetzt auch eine App und die API wurde überarbeitet, so dass Entwickler nun auch wie bei Windows-8-Apps einen File-Picker zur Verfügung haben.

Microsoft hat auf YouTube ein Video mit den wichtigsten Neuerungen veröffentlicht: 

 

(red, derStandard.at, 15.8.2012)

Links:

Microsoft

SkyDrive

Windows Team Blog

Share if you care
7 Postings

...jetzt sind's wohl aufgewacht.

Im Google Play-Store finde ich noch keine Skydrive App.

Wird wohl noch einige Tage dauern, bis sie veröffentlicht wird. Wenn es soweit ist, überlege ich ernsthaft nur mehr Skydrive zu verwenden und Drive stillzulegen...v.a. da man wahrscheinlich mit dieser App mehr Möglichkeiten hat als aktuell bei der Drive App und außerdem habe ich ja bei Skydrive 25 GB zur Verfügung...^^

zum GlÜck!

Bugs...

Das aktuelle Skydrive hat bei mir enormen Traffic verursacht.

Insofern ärgerlich, weil ich gerade auf eine neue Internetleitung umstelle und daher seit ein paar Tagen nur noch mobil arbeite - innerhalb von drei Tagen hat Skydrive knapp 8 GB gefressen, bis ich draufgekommen bin und das Ding gestoppt habe. Ich hoffe, dieser Bug ist jetzt behoben.

Mein Beileid für DEINE Probleme

deswegen ist das Skydrive schon von vorneherein für alle ausgeschieden.

Na endlich: Eine Skydrive App für Android!!!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.