Seiltänzer, Biker und Spiderman: Stunts aus aller Welt

Ansichtssache

Nachdem der Seiltänzer Nik Wallenda im Juni die Niagarafälle auf dem Seil überquert hat, geht es für den Extremsportler gefährlich weiter: Vergangene Woche legte er in Atlantic City in den USA vor tausenden Zuschauern einen "Spaziergang" von beinahe einem halben Kilometer auf dem Seil zurück. Aber auch in anderen Teilen der Welt halten waghalsige Draufgänger ihr Publikum in Atem. (red, derStandard.at, 14.8.2012)

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/tom mihalek
Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/donald chan

Ein Student in Zhengzough in China beim Üben für eine Stunt-Performance.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/francois lenoir

Seiltänzer am Grande Place in Brüssel.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/mukesh gupta

Ein Polizist springt durch einen Feuerreifen in Jammu in Indien.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/marcos borga

Der Franzose Alain Robert, der Spiderman genannt wird, kletterte 2007 die Brücke des 25. April in Lissabon hinauf.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/alex grimm

Noch ein Stunt von "Spiderman" Alain Robert: Hier klettert er den 154 Meter hohen "Skyper"- Wolkenkratzer in Frankfurt empor.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/ajay verma

Ein Mädchen tanzt auf dem Seil während eines Gartenfestivals in ihrem Heimatort in Nordindien.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/david moir

Charlotte Voce 2001 bei der Vorbereitung für eine Stuntshow in Schottland.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/goran tomasevic

Ein Biker bei einer Stunt-Performance vor den Pyramiden von Gizeh.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/china daily

Saimaiti Aishan fällt beim Versuch, ein Seil, das zwischen zwei Heißluftballons gespannt ist, zu überqueren.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/joerg mitter/global-newsroom/handout

Der australische Stunt-Motocross-Fahrer springt über den 85 Meter breiten Kanal von Korinth in Griechenland.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/amit gupta

Stuntmen in Jammu in Indien.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/russell cheyne

Der Radsportler Adam Flint, der an einem Gummiseil hängt, tritt in Schottland in die Pedale.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/carlos hugo vaca

Paulo Victor Aguilera performt in La Cruz in Bolivien einen Stunt.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/pichi chuang

Motocross-Sportler während eines Auftritts am Liberty Square in Taipeh.

Share if you care