Im Test: Ford Focus Ecoboost Traveller

Ansichtssache | Guido Gluschitsch
15. August 2012, 16:29
«Bild 11 von 11
foto: guido gluschitsch

Die elektronischen Helfer wie das automatische Fernlicht sind Geschmackssache. Wenn einem das Auto selbst die Bedienung der Lichtschalter gänzlich abnimmt, kommt man sich etwas bevormundet vor. Im Gegensatz dazu ist das Navi-Display bescheiden klein und etwas sperrig zu bedienen. Ganz anders wirkt die praktische Kofferraumabdeckung. (Guido Gluschitsch, AutoMobil, DER STANDARD, 10.8.2012)

Link: Ford; Service: Ford Gebrauchtwagen; Gratis Gebrauchtwagen inserieren auf derStandard.at/AutoMobil

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 70
1 2

Der Anschaffungspreis und die Versicherungskosten/motorbezogene Versicherungssteuer bei 125 PS schrecken mich dann doch etwas ab.

Vom Design Innen (Lenkrad) scheint mir der Panda auch besser abzuschneiden. Dafür bin ich den Focus Ecoboost noch nicht probegefahren.

Ein Auto muss man sich nicht nur im Ankauf sondern auch in der Erhaltung und im Betrieb leisten können.

fiat panda vs. ford focus traveller? interessante entscheidungsfindung, so zwischen äpfel und birnen....

ich sag nur - Panda, klein aber oho!

aber trotzdem

Spätestens wenn die Straße von Hormus zu ist bin ich mit meinem jetzigem Fortbewegungsmittel, dem Fahrrad am besten unterwegs. Da kann sich die Autoindustie brausen gehen.

Fiat hin Ford her.

Und außerdem der Traum der motorisierten Mobilität wird bald ausgeträumt sein, schön war die Zeit in welcher der Liter Benzin sieben Schilling gekostet hat, ja ich kann mich noch daran erinnern.

Oder wollen Sie mehr Atomkraftwekre für E-Autos? Face the fact - in spätestens 10 Jahren ist Schluss mit lustig.

Die Leute überschätzen die Bedeutung der Treibstoffkosten massiv.

Kleines Beispiel:

Nehmen wir an dass Treibstoff drei Euro pro Liter kostet. Nehmen wir weiterhin an dass unser Fahrzeug 8 Liter auf 100km braucht und dass wir, so wie der Durchschnittsösterreicher, 16.000km im Jahr fahren. In fünf Jahren kostet uns der Treibstoff dann nur 19.200 Euro - das ist weniger als die meisten Leute für den Autokauf ausgeben!

Sie sehen: die Treibstoffkosten sind selbst bei extremen Annahmen über den Treibstoffpreis nicht das Problem.

jo eh, trotzdem krieg ich den panda sehr sehr viel nicht rein was ich im focus locker unterbringe - umgekehrt fällt mir nix ein was im panda rein passt aber im focus nicht. das eine ist obere kompaktklasse (focus), das eine ein kleinwagen.

Is ja ganz schick, aber der Innenraum?? Keine Ahnung wie die das schaffen. Bissl aufgeräumter wär schön.

Aufgeräumt?

Ob im Auto aufgeräumt ist oder nicht, liegt meist am Fahrzeugnutzer. ;-)

Etwas hintennach

Der Verbrauch ist bloss Durchschnitt
Das Design ist alt
Innen ist er hässlich
Ein 10 Jahre alter Skoda kann da mehr

Das Einzige, was ein 10 Jahre alter Skoda kann, ist alt sein!

Dann behalten Sie doch Ihren Skoda noch 10 Jahre ...

ein 10 jahrer alter skoda ist heute an der grenze zum verschrotten (und die hälfte der autos existieren in diesem alter gar nicht mehr).

der praxisverbrauch von knapp über 6l benzin für einen kombi mit 125ps und 200nm drehmoment ist also schlecht? welches auto hat weniger verbrauch bei diesen leistung- und gewichtsdaten?

nicht zu vergessen die (vernachlässigbaren) 200€ aufpreis zum 1.6L-Saugmotor von vorgestern...

"... ein innendesign, das gefällt."

von superspiessig zu superprollig.
wie's die immer wieder schaffen, dem focus mit dem innenraumdesign ein "blos nicht kaufen" prädikat zu verpassen, ist mir rätselhaft.
das cockpit passt nicht zum äusseren.
schade.

Ah der neue "Wundermotor" ohne Feinparktikelfilter!!!!!!!
Toll, die neueste Art, eine Feinstaubschleuder zu fahren!

Dreckschleuder Direkteinspritzer:
http://www.3sat.de/page/?sou... index.html

"...Zwei-Zylinder-Turbo-Motor setzt, der gerade bei eingefleischten Motorradfahrern..."

Wo gibt's sowas für Motorräder? Kaufe sofort.

gab so was

die aufgeladene Güllepumpe:

http://radrennen-wasser.de/html/hond... turbo.html

War allerdings eher ein "schaut her was wir können" - Stunt.

wo bitte haben sie dieses zitat her? ich find's einfach nicht in diesem artikel.

Text beim

Bild 2

leck mich am ar... wie blind kann man bitte sein? viel deutlicher gehts aber eh nicht mehr ;-)

" Innendesign, das gefällt"

Ich sag nur: würg (c) MAD Magazin

Die Maschine

kann ja nicht sehr groß sein, da müßte doch locker ein Zweiter reingehen, z.B im Heck. Dann könnten man je nach Lust und Laune ökonomosch oder anständig fahren.

I was net, 3Zylinder san scho a bissl wenig :S

3x 1000cc sind auch 3 liter

Ein automatisches Aufblendlicht

Na so eine Bevormundung, mimimimi!

Zum Motor: Ein Gedicht, als Triplefahrer habe ich auf sowas gewartet.

Nur geht die Triple etwas besser als diese Fordgurke.

Posting 1 bis 25 von 70
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.