iPhone 5: Fotos weisen auf Nano-SIM und LTE hin

Birgit Riegler
13. August 2012, 15:04
  • Im chinesischen Forum WeiPhone sind angeblich Fotos des iPhone5-Motherboards aufgetaucht.
    foto: weiphone

    Im chinesischen Forum WeiPhone sind angeblich Fotos des iPhone5-Motherboards aufgetaucht.

Aufnahmen eines prototypischen Motherboards in chinesischem Forum aufgetaucht

Darf man den Gerüchten Glauben schenken, präsentiert Apple das iPhone 5 bereits in wenigen Wochen. So häufen sich nun auch Fotos, auf denen Komponenten zu sehen sein sollen. 9to5Mac hat Bilder in dem chinesischen Forum WeiPhone entdeckt, die angeblich das Motherboard des nächsten Apple-Smartphones zeigen. Gemeinsam mit Experten von iDevice haben sie die Fotos analyisiert. 

Nano-SIM und LTE

Bei dem Motherboard dürfte es sich um einen Prototypen handeln, da sonst übliche Markenbeschriftungen fehlen. Der Prozessor ist nicht zu sehen, dafür jedoch ein etwas kleinerer SIM-Kartenslot, der auf den bereits zuvor kolportierten Einsatz von Nano-SIMs hindeute. Auch sei eine Änderung bei der Antenne im Vergleich zum iPhone 4S zu erkennen. Schon zuvor war berichtet worden, dass das iPhone 5 LTE-Netze unterstützen soll.

Neuer Akku, neues Design

Laut den Bloggern habe derselbe User im August 2011 echte Fotos des iPhone-4S-Motherboards veröffentlicht, was den aktuellen Aufnahmen mehr Glaubwürdigkeit verleiht. Vergangene Woche waren angebliche Fotos des neuen iPhone-Akkus und mehrerer Gehäuse-Teile aufgetaucht. Die neue iPhone-Version soll verschiedenen Berichten zufolge über ein neues Design, ein etwas größeres Display und einen schnelleren Prozessor verfügen.

12. September

Als Termin für die Präsentation hatten zuvor mehrere Medien unabhängig voneinander den 12. September genannt. In den Handel soll es am 21. September kommen. Wie immer hält sich Apple zu noch nicht öffentlichen Geräten bedeckt. (br, derStandard.at, 13.8.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 39
1 2

mah geil!

Problematisch wird es erst ab 7G - da werden die meisten Leute ohnmächtig...

Himmelherrschaftseitn! und wann erscheint endlich der beitrag wie das 5er riechen wird?

und welche geschmacksrichtung werden diese grottenhässlichen, aber unvermeidlichen silikon/latex/gummiüberzieher diesmal haben?

zimt ...

es wird nach zimt riechen.

wonach haben die bumper denn letzes mal gerochen? bitte, erzählen sie uns mehr ... ;)

brauchst's ja ned lesen und auch ned posten

LTE - an der Antenne zu erkennen???

Also, LTE wird nicht wegen der "L" (oder T- oder E-) förmigen Antenne als LTE bezeichnet.
Aktuelle Handychipset unterstützen ca. 5 Bänder die dann für UMTS, GSM oder LTE genutzt werden können.

Unfreundlicherweise ist LTE über div. Bänder verteilt, in Europa dürfte das 2,6 GHz-Band, das 1800 MHz und das 800 MHz-Band in Zukunft für LTE verwendet werden, in den USA je nach Betreiber zwei unterschiedliche 700MHz-Bänder und das AWS-Band (bei ca. knapp 2 GHz). Nachdem bisher auch schon Bänder von 850-2,1 GHz unterstütz wurden ist daher keine grundlegende Änderung der Antennekonstruktion aufgrund von LTE zu erwarten.

Wird es wohl das selbe 4G können wie das "new iPad", welches eigentlich gar kein 4G sondern ein 3,9G ist und sich eigentlich gar nicht LTE nennen darf?

Inwieweit tangiert DICH das, wo es in Österreich kein einziges LTE Netz gibt! Bis die kommen, gibt es drei neue iPhones und 37 Androids die das dann wahrscheinlich besser können.

Hauptsache aufregen.

Doch - 3 LTE Netze in Österreich

Das ist zu wenig um ein Fleckerlteppich zu sein.

richtig. nur sollte man dann auch nicht damit werbung machen.

Die Werbungen sind meistens weltweit diesselben, nur übersetzt!

"angebliche Fotos des neuen iPhone-Akkus"

Hoffentlich wird es viele Fotos geben, von allen Seiten,
weil das die einzige möglichkeit sein wird den zu sehen,
bevor sie es zusammenbauen lassen. ;)

Und das ist gut so.

Nicht, dass es Weltbewegenderes zu berichten gäbe...

http://www.spiegel.de/wirtschaf... 49738.html

Gehen sie eigentlich auch nicht mehr ins Kino oder einen trinken, weil irgendwo auf der Welt furchtbare Dinge passieren?

schau mal in den anderen bereichen nach ;)

Tech-blogs werden auf's übelste veräppelt.

Ich muss es haben!!! JETZT!!!

Koste es was es wolle!

Ohh, diesmal ganz ohne Rechtschreibfehler dein unlustiges Posting abgegeben.

nein ICH

nur eine sekunde früher, BITTE

Ich steh schon vorm Geschäft!!

Ich bin eh schon gespannt, welches dümmliche Grinsen dieses Mal in den Zeitungen ist, weil er als erster in AT so ein Ding gekauft hat und dafür nur 2 Tage vorm Geschäft verbracht hat^^

MEINS ;)

unsere tägliche iPhone-Meldung gib uns heute...

Echt, liebe Redakteure, wenn ihr über jedes kommende Smartphone so sorgfältig berichten würdet, dann wäre Eure Berichterstattung ausgewogen.

Posting 1 bis 25 von 39
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.