Zalando wirbt mit verzweifeltem Ehemann

10 Postings

"Warnung" an Leidensgenossen von Jung von Matt/Fleet

Ein verzweifelter Ehemann wendet sich vor der Kulisse eines Schuhzimmers an die Außenwelt: "Bitte, lasst niemals eure Frau, eure Freundin oder eure Schwester Zalando.at entdecken!" Der neue TV-Spot ist Teil der Kampagne "Schrei vor Glück". Verantwortlich für Konzeption und Umsetzung war die Hamburger Agentur Jung von Matt/Fleet.

Robert Gentz, Geschäftsführer von Zalando, erklärt, warum der Online-Händler auf "Warnung" statt Werbung setzt: "Wir wollten wir einen Spot, der hängen bleibt. Mit der Idee, die Jung von Matt/Fleet für uns entwickelt hat, konnten wir in den übrigen Ländern sehr viel erreichen und erhoffen uns auch in Österreich eine weitere Steigerung der Markenbekanntheit und des Kundenkreises." (red, derStandard.at, 13.8.2012)

  • Verzweifelter Ehemann: Zalando "hat mein Leben zerstört"

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.