US-Serienstarts mit Biest und Bestie

Ansichtssache10. August 2012, 18:21
49 Postings

Wien - Der Höhepunkt der neuen Programmsaison steht am 30. September bevor, wenn der Kabelsender Showtime die zweite Staffel Homeland startet. Erneut liefern sich Claire Danes und Damian Lewis im Umfeld des Afghanistan-Krieges ein Katz-und-Maus-Spiel auf bestem Niveau: Nach dem ereignisarmen Sommer bringen die Sender in den nächsten Wochen neue Serien heraus. der Standard stellt die besten Neueinsteiger vor.

foto: hbo

US-Präsident und andere Superhelden

Heiles Familienidyll lässt sich in 1600 Penn nicht aufrechterhalten. Heikel, denn die Dysfunktionen spielen sich an höchster Stelle ab. Bill Pullman, in Independence Day schon einmal US-Präsident, übernimmt die Rolle des geprüften Amtsinhabers, Jenna Elfman (Dharma & Greg) ist First Lady. Für authentische Dialoge ist ab Herbst auf NBC gesorgt: Jon Lovett, einst Barack Obamas Redenschreiber, stand beratend zur Seite.

1
foto: hbo

Dennis Quaid achtet als Sheriff in Vegas auf Recht und Ordnung in den Sixties nach wahrer Begebenheit: Der Rechtshüter Ralph Lamb lag im Dauerclinch gegen den Gauner Vincent Savino (25. September, CBS). Zwei Jahre nach dem Ende der testosterongestörten New Yorker Lebensretter aus Rescue Me sind neuerlich Feuerwehrmänner im Einsatz: Chicago Fire (10. Oktober, NBC). Ein lupenreines Doppelleben führt der Held in Arrow. Am Tag Playboy, sorgt er nächtens für Gerechtigkeit (10. Oktober). Die Musikhelden aus Treme (hier im Bild) führen zum dritten Mal durch den Kommunaldschungel in New Orleans (23. September.).

2
foto: nbc

Herzklopfen mit dem Kannibalen

Showrunner Shawn Ryan entwickelte Last Resort (27. September, ABC): Ein US-U-Boot erhält den Auftrag, Pakistan mittels Atombombe auszulöschen. Der Captain widersetzt sich dem Befehl, steuert eine unbewohnte Insel an und erklärt das Eiland zum eigenen Land mit Atommacht. 2013 kommt der berühmteste Kinokiller zu TV-Ehren. Nach Thomas Harris' Roter Drache entwickelt Hannibal kannibalische Gelüste (NBC). An der Seite des FBI-Agenten hilft Hannibal Lecter, gespielt von Mads Mikkelsen (Jagten), Serienmorde zu lösen (Bild).

 

3
foto: nbc

Elementary folgt der britischen Idee von Sherlock. Ein genialer Meisterdetektiv mit Macken löst Mordfälle im Hier und Jetzt. Jonny Lee Miller (Dexter) erhält mit Lucy Liu (Kill Bill) eine entschlossene Mrs. Watson (27. September, CBS) und bietet bestimmt was fürs Auge. In Homeland (Bild) lässt Claire Danes (Terminator 3) Herzen nicht nur aus Spannung höher schlagen.

4
foto: nbc

Mystery im Duett mit netten Biestern

1980 stand Ron Perlman seiner Schönheit Linda Hamilton in Beauty and the Beast bei. 32 Jahre später leistet Jay Ryan ähnliche Dienste für Kristin Kirk (Bild). Übrigens: weil die 80-er so trendig sind, produziert das deutsche ZDF seine eigene Fassung der Fabel.

Die Zahlensymbolik von 666 Park Avenue verspricht hingegen, dass es in diesem Haus in Manhattan nicht ums Wohlgefühl geht. Überlebenstraining wartet ab 30. September (ABC).

 

5
foto: abc

Neues von Jekyll & Hyde trägt Do No Harm bei. Das zweite Gesicht ist auch bei diesem Neurochirurgen eher unschön (NBC). Postapokalyptische Verhältnisse finden die Helden aus Revolution vor. Eine Familie macht die gruselige Erfahrung, wie man heutzutage ohne Computer und Handy überlebt und sich ohne jegliche Zivilkraft durchschlägt. Killerkult hält Zuseher von The Following ab 2013 in Atem (Bild). Kevin Bacon (Footloose) macht Jagd auf Fox.

6
foto:cw

Frauen im Land der Schnösel

Starke Frauen sind 2013 eine Bank: Meryl Streeps Tochter Mamie Gummer tritt ihren Dienst als Jungärztin in Emily Owens, M.D. (16. Oktober, CW, hier im Bild) . an. Die kriminellen Machenschaften ihres Mannes entdeckt Radha Mitchell in der Thrillerserie Red Widow (2013, ABC). Als ehrliche Anwältin inmitten hochnäsiger Schnösel wie Kyle MacLachlan (Twin Peaks) behauptet sich Janet Montgomery in Made in Jersey.

7
foto: fox

Sex-and-the-City-Autorin Candace Bushnell schickt ihre Heldin in The Carrie Diaries (CW) wieder auf die New Yorker Piste, diesmal in jungen Jahren mit Anna Sophia Robb (Bild). ABC inszeniert Sarah Chalke (Scrubs) im Patchwork- Dilemma: How to Live with Your Parents (for the Rest of Your Life). Vor den Scherben des Familienglücks steht Anne Heche (Men in Trees) in Save Me (NBC). Moderner Verhältnisse nimmt sich auch The New Normal (NBC) an: Eine Leihmutter verhilft einem schwulen Paar zu Elternschaft. Mit an Bord: Ellen Barkin (The Big Easy). (Doris Priesching, DER STANDARD, 11./12.8.2012)

8
Share if you care.